Speisesalz Test

Fleur de Sel, persisches Blausalz,-Salz aus der Kalahari-Wüste oder Himalaya-Region – weit gereiste Salze mischen die Gewürz­regale deutscher Supermärkte auf. Die Exoten fallen mit schil­lerndem Marketing auf, das von besonderer Würz­kraft, hohem Alter oder gar Gesund­heits­effekten schwärmt. Was ist dran, was ist drin? Im großen Salz-Test prüft die Stiftung Warentest besondere Salze, aber auch viele Haus­halts­salze. Einige davon sind mit Jod und Fluorid angereichert. Sind diese Zusätze sicher? Wie sinn­voll sind Trenn­mittel? Diese und andere Fragen beant­worten die Experten der Stiftung Warentest.

Audio
Audio abspielenLautstärke einstellen

Im Test: 36 Speisesalze von 3 Cent bis 6,65 Euro je 100 Gramm. 21 Produkte davon sind nicht angereichert, darunter auch die 7 Fleur de Sel und 8 Steinsalze. 11 Salze sind mit Jod und Fluorid angereichert, drei mit Jod und eines mit jodhaltigen Algen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 72 Nutzer finden das hilfreich.