Speiseöle Test

Edles Olivenöl aus Kalamata und biologisches Walnussöl für den Salat: Wer gute Pflanzenöle verwendet, isst gut und gesund. Denkste. Im Oktober testete die Stiftung Warentest 26 Olivenöle der höchsten Güteklasse „nativ extra“. Ergebnis: Insgesamt 14 Öle enthielten Weichmacher. Die aus Kunststoffen herausgelösten Substanzen sind kritisch für die Gesundheit. Sie können sogar Kinder im Mutterleib schädigen und die Fruchtbarkeit des Mannes beeinträchtigen. Bei Tieren ist die Schädlichkeit von Weichmachern erwiesen.

Grund genug für eine neue Untersuchung: Sind Weichmacher auch in anderen Ölsorten enthalten? 50 Öle hat die Stiftung Warentest nun untersucht. Vom Distel- bis zum Walnussöl. 18 enthielten Weichmacher aus der Gruppe der besonders kritischen Phthalate. Vier Öle waren sogar hoch oder sehr hoch belastet. test nennt die Marken und hofft, dass die Anbieter reagieren, nach Ursachen forschen und in Zukunft Öle ohne Weichmacher liefern.

Im Test: 50 Speiseöle verschiedener Sorten – von Distel- bis Walnussöl. Preise: 75 Cent bis 45 Euro pro Liter.

Dieser Artikel ist hilfreich. 1332 Nutzer finden das hilfreich.