Kauftipps

  • Mitnehmen: Nehmen Sie zum Kauf einer neuen Speicherkarte stets Ihre Digitalkamera mit. So können Sie sicher sein, dass Sie auch die richtige Karte bekommen, und sofort prüfen, ob die Karte auch funktioniert.
  • Kalkulieren: Überschlagen Sie vor dem Kauf einer Speicherkarte für Ihren Urlaub, wie viele Bilder Sie machen wollen. Auf 256 Megabyte passen bei hoher Auflösung etwa 100 Fotos.
  • Kaufen: Wenn für Ihre Kamera passende Karten zu unterschiedlichen Preisen angeboten werden, kaufen Sie eine preiswerte. Die günstigen Karten aus unserem Test brachten beim Einsatz in Digitalkameras ausreichende Leistungen.
  • Notfall: In einigen Urlaubsorten kann man sich Fotos von Speicherkarte auf CD brennen lassen. Fragen Sie in entsprechenden Internetcafés oder Fotogeschäften nach.
  • Alternative: Auch gut ausgerüstete MP3-Spieler mit Festplatte lesen Speicherkarten ein. Der Archos AV400 aus test 1/05 zum Beispiel lädt Foto- oder Textdateien von Compact-Flash-Karten (zirka 500 Euro).

Dieser Artikel ist hilfreich. 1154 Nutzer finden das hilfreich.