Speicher so klein wie 1 Euro Meldung

Ein Gigabyte Daten will Philips auf einem Datenträger unterbringen, der so groß ist wie eine 1-Euro-Münze. Auf eine CD-Rom passen nur 700 Megabyte. Die optische, wiederbeschreibbare Disk soll von einem blauen Laser beschrieben werden. Arbeitstitel: SFFO (Small Form-Factor optical Disc). Die Winzscheiben sollen in Digitalkameras sowie Mobilcomputern und -telefonen Daten speichern – deutlich preiswerter als Festspeicherkarten. Neben Philips arbeiten Canon und Panasonic an einem ähnlichen System.

Dieser Artikel ist hilfreich. 123 Nutzer finden das hilfreich.