Sparzinsen

Unser Rat

Inhalt
  • FC Bayern Sparkarte. Trotz Zins­boni für jedes zehnte Heimtor und den Gewinn der Deutschen Meisterschaft 2013/14 bringt die FC Bayern Sparkarte in der Zeit vom 1. Juli 2013 bis 30. Juni 2014 nicht einmal 1 Prozent Rendite. Die Kündigungs­frist beträgt drei Monate. Sparer können ohne Kündigung maximal 2 000 Euro im Monat vom Spar­buch abheben.
  • Tages­geld. Täglich verfügbar und oft besser verzinst sind Tages­geld­konten einiger Direkt­banken. Die Renault Bank Direkt sowie MoneYou bieten aktuell eine Rendite von 1,31 Prozent pro Jahr. Die aktuell besten Tages­geld­angebote finden Sie im Produktfinder Tagesgeld und die Konditionen für Fest­geld im Produktfinder Festgeld und Sparbrief.

Mehr zum Thema

  • Fest­geld Welt­sparen koope­riert mit Hypo­ver­eins­bank

    - Das Zinsportal Welt­sparen, über das Sparer Geld­anlage-Angebote in- und ausländischer Banken abschließen können, koope­riert jetzt auch mit der Münchener...

  • Dubiose Zins­anlagen Fiese Abzocke mit angeblichen Topzinsen

    - Im Internet gibt es viele Angebote, die sichere Topzinsen versprechen. Doch Vorsicht: Einige sind riskant, andere sogar Betrug. Die Experten von Finanztest zeigen, wo bei...

  • Minuszinsen Keine Angst vor Negativzinsen

    - Es gibt noch Banken, die für Erspartes ein kleines Zins­plus bieten. Negativzinsen für Guthaben auf Giro- und Tages­geld­konten können Sparer vermeiden.