Alternativen

Sparer, die Zinsprodukte und Aktien kombinieren möchten, um ihr Risiko zu reduzieren, können auch Mischfonds wählen. Sie investieren nach klaren Vorgaben in Renten- und Aktienpapiere. Für Laufzeiten bis zu 15 Jahren bieten sich defensive Mischfonds an. Denn sie haben – ähnlich wie auch das vorgestellte Sparkombiprodukt – einen Aktienanteil von weniger als einem Drittel. Anleger, die länger als 15 Jahre anlegen wollen, können auch zu ausgewogenen Mischfonds greifen. Ein echter Risikoschutz ist mit Mischfonds jedoch nicht möglich.

Dieser Artikel ist hilfreich. 3704 Nutzer finden das hilfreich.