Spar­konten Post­bank hält Kunden systematisch kurz

18.06.2013
Inhalt
Spar­konten - Post­bank hält Kunden systematisch kurz

„Einträglich“ sollen die Spar­konten der Post­bank für ihre Kunden sein – sagt die Werbung. Doch einträglich sind die Angebote vor allem für die Bank selbst. Finanztest hat heraus­gefunden: Bei jeder Gelegenheit setzt die Post­bank die Zinsen herunter und schraubt an den Bedingungen. Im Special analysieren die Finanztest-Experten acht Post­bank-Spar­angebote und zeigen, wie sich Kunden mit diesen Spar­produkten am besten verhalten.

18.06.2013
  • Mehr zum Thema

    Post­bank Sparcard Rendite plus Attraktives Angebot mit Haken

    - „Bonus 1,4% p. a. für 4 Monate sichern!“: Das aktuelle Angebot der Post­bank zur Sparcard Rendite plus hört sich verlockend an, hat aber einige Haken. test.de erklärt,...

    Meridian Interstate Europe Dubioses Fest­geld

    - Telefo­nisch bieten Mitarbeiter der Meridian Interstate Europe aus Palma de Mallorca Fest­geld mit 2,65 Prozent Zinsen pro Jahr und als Bonus Aktien der US-Bank Meridian...

    Minuszinsen Keine Angst vor Negativzinsen

    - Es gibt noch Banken, die für Erspartes ein kleines Zins­plus bieten. Negativzinsen für Guthaben auf Giro- und Tages­geld­konten können Sparer vermeiden.