Sparkasse Stendal Kündigung unwirk­sam

Die von der Sparkasse Stendal im Dezember 2016 ausgesprochenen Kündigungen von zwei Prämienspar­verträgen zu Terminen im Jahr 2018 oder 2019 sind laut Amts­gericht Stendal unwirk­sam (Urteile nicht rechts­kräftig). Damit bestehen die Verträge ungekündigt fort.

Geklagt hatte die Verbraucherzentrale Sachsen-Anhalt. Sie kritisiert, dass die Sparkasse Stendal, die Harz­sparkasse und die Saalesparkasse solche Verträge nach 15 Jahren kündigen, sobald die höchste Prämienstufe erreicht wird. Dabei hatten die Institute mit bis zu 25 Jahren Lauf­zeit geworben.

Mehr zum Thema

  • Prämienspar­verträge Ärgerliche Kündigungen, umstrittene Zins­anpassung

    - Beim Prämiensparen der Sparkassen sanken die Zinsen schnell und stiegen lang­sam. Sparern steht ein Nach­schlag zu. test.de informiert und bietet einen Online-Rechner.

  • Bank­sparpläne im Test Die besten bringen sogar etwas Rendite

    - Wer regel­mäßig sparen, dabei aber keinerlei Risiko eingehen will, für den kommen Bank­sparpläne infrage. test.de hat den Klassiker untersucht – und immerhin ein Angebot...

  • FAQ ETF - Anlagen & Sparpläne Gut investieren – auch mit wenig Geld

    - Am Aktienmarkt mitmischen, ohne sich kümmern zu müssen – das geht mit ETF, börsen­gehandelten Fonds. Hier erfahren Sie alles über die güns­tige und bequeme Anlageform.

0 Kommentare Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.