Wer gehört zu wem?

Diese ausländischen Banken sind regelmäßig unter den Top-Anbietern für Tages- und Festgeld in unserem Marktplatz.

Name der Bank

Deutsche Zweigstelle Kontakt

Besitzverhältnisse

Sitz der Einlagensicherung1/gesichertes Spargeld pro Person

Akbank

Frankfurt

0 69/29 71 72 20

www.akbanknv.de

Die Akbank in Frankfurt am Main ist eine 100-prozentige Tochter der Akbank N. V. Amsterdam, die 2001 in den Niederlanden gegründet wurde und wiederum eine 100-prozentige Tochter der Akbank T.A.S. in der Türkei ist. Die Bank gehört zu einer der größten Privatbanken der Türkei.

NL/

100 000 Euro 2

Amsterdam Trade Bank

Keine deutsche Zweigstelle

0 800/1 82 59 89

sparen@atbank.de

Die Bank mit Hauptsitz in Amsterdam ist die einzige westeuropäische Tochter der russischen Alfa-Bank Gruppe. Die Alfa-Bank Gruppe ist Teil einer Holding, in der große internationale Unternehmen vertreten sind. Sie gehört sechs Einzelpersonen. Hauptaktionär ist der russische Unternehmer Michail Fridman.

NL/

100 000 Euro

Autobank

Bingen

0 800/4 04 10 08

kundenservice@autobank-einlagen.de

Hauptaktionär der Autobank AG mit Sitz in Wien ist mit knapp 50 Prozent die DSK Leasing GmbH & Co KG.

A/

100 000 Euro

Barclays Bank

Büro Hamburg

0 800/1 13 36 67

geldanlage@barclays.de

Die Barclays Bank PLC ist ein führendes, weltweit agierendes Finanzinstitut im Privat- und Firmenkundengeschäft, im Bereich Kreditkarten, im Investmentbanking und in der Vermögensverwaltung.

GB + D

240 Mio. Euro 3

Bank of Scotland

Büro Berlin

0 30/2 80 42 80

www. bankofscotland.de

Die Bank of Scotland gehört zur Lloyds Banking Group, der größten Privatkundenbank in Großbritannien. Die Bank hat nichts mit der Royal Bank of Scotland zu tun, die in der Finanzkrise 2008 Milliardenverluste machte.

GB + D/

250 000 Euro3

Credit Europe Bank

Frankfurt am Main

0 180 5/00 80 01

info@crediteurope.de

Mehrheitseigner der 1994 gegründeten Credit Europe Bank N. V. (bis 2007 Finansbank) ist die Fiba International Holding N. V. in Amsterdam, die international im Finanzbereich tätig ist.

NL/

100 000 Euro

Denizbank

Keine deutsche Zweigstelle

0 800 4/88 66 00

service@denizbank.at

Derzeit gehört das in Österreich ansässige Bankhaus noch zur Dexia-Gruppe, deren belgischer Zweig kürzlich verstaatlicht wurde. Die zukünftigen Besitzverhältnisse sind ungewiss.

A/

100 000 Euro

DHB Bank

Düsseldorf

0 180 2/21 11 11

dusseldorf@dhbbank.com

Die Demir Halk Bank (DHB) Deutschland ist eine Niederlassung der nach niederländischem Recht gegründeten türkischen Bank mit Sitz in Rotterdam. In Deutschland ist die DHB Bank mit einer Zweigstelle in Düsseldorf vertreten.

Anteilseigner der Bank sind die türkische Bank Türkiye Halk Bankasi A.S. (30 Prozent) und die HCBG Holding BV (70 Prozent). Die HCBG gehört zu 100 Prozent einem türkischen Geschäftsmann.

NL/

100 000 Euro

Garanti Bank

Düsseldorf

0 180 1/44 55 55

info@garantibank.de

Die Garanti Bank in Deutschland ist eine Niederlassung der 1990 in Amsterdam gegründeten Garanti Bank International N. V. Alleiniger Anteilseigner der niederländischen Garanti Bank International ist die Garanti Bank Türkei, die größte private Finanzeinrichtung der Türkei.

NL/

100 000 Euro

Moneyou

Frankfurt am Main

0 69/90 73 23 23kundenservice@moneyou.de

Moneyou ist die Onlinemarke des niederländischen Finanzkonzerns ABN Amro Bank N. V. in Amsterdam. Sitz der deutschen Zweigniederlassung ist in Frankfurt am Main. Infolge der Finanzkrise hat der niederländische Staat die ABN Amro Bank übernommen.

NL/

100 000 Euro

NIBC Bank

Frankfurt am Main

0 180 2/64 22 34

www.nibcdirect.de

Die Muttergesellschaft der NIBC Bank ist die NIBC Holding N.V. Hinter der NIBC Holding steht ein Gesellschafterkonsortium.

NL/

100 000 Euro

Oyak Anker Bank

Frankfurt am Main

0 69/29 92 29 76 00

kundenservice@oyakanker bank.de

Die Oyak Anker Bank ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der Oyak, des größten privaten Pensionsfonds in der Türkei. Die Bank hat neben ihrem Hauptsitz vier Filialen in Frankfurt am Main, Koblenz, Bonn und Mannheim.

D/

21 Mio. Euro3

Santander Consumer Bank

Mönchengladbach

0180 5/55 64 99 email-service@santander.de

Die Santander Consumer Bank AG in Deutschland ist eine 100-prozentige Tochter der Banco Santander mit Sitz in Spanien. In Deutschland hat die Santander Consumer Bank 166 Filialen und eine Zweigniederlassung, die Santander Bank (früher SEB) mit 171 Filialen. Zudem gibt es die Santander Direkt Bank, die ebenfalls eine Zweigniederlassung der Santander Consumer Bank ist.

D/

Schutz für alle drei Banken insgesamt 459 Mio. Euro3

Vakifbank

Frankfurt am Main

0 69/2 71 36 67 55

info@vakif-bank.de

Die Vakifbank in Deutschland ist eine Zweigniederlassung der Vakifbank International AG mit Sitz in Wien. Hauptaktionär ist die türkische Staatsbank Türkiye Vakiflar Bankasi in Ankara mit 90 Prozent. Die Direktbank hat eine Filiale in Köln.

A/

100 000 Euro

VTB Direktbank

Frankfurt am Main

0 69/6 65 58 99 99

kundenservice@vtbdirekt bank.de

Die VTB Bank (Austria) AG ist die Europazentrale Russlands größter Geschäftsbank, der VTB Bank in Moskau. Diese ist das Herzstück der VTB Gruppe, der größten russischen Finanzgruppe. Hauptaktionär ist der russische Staat mit 75,5 Prozent. Aus Wien führt die VTB Bank (Austria) die VTB Bank (Deutschland), die VTB Bank (France) und die deutsche Zweigniederlassung VTB Direktbank.

A/

100 000 Euro

    Stand: Mai 2012

    • 1 A = Österreich, D = Deutschland, GB= Großbritannien, NL = Niederlande.
    • 2 Die Akbank wird in Kürze mit der Akbank AG verschmolzen. Sie wird dann Mitglied im Einlagensicherungsfonds des BdB. Einlagen sind dann in Millionenhöhe abgesichert.
    • 3 Einlagen, die mehr als 100 000 Euro betragen, werden vom Einlagensicherungsfonds des Bundesverbands deutscher Banken (BdB) ersetzt.