Tagesgelder und kurzfristig verfügbare Sparkonten mit Besonderheiten

Diese Angebote sind an besondere Bedingungen oder Zinsabsprachen gekoppelt.

Anbieter

Produkt

Renditeerwartung für ein Jahr (Prozent) bei

Zins
(Prozent)

Abweichende Verzinsung bei höheren Beträgen

Bedingungen und Zinsabsprachen

5 000 Euro

50 000 Euro

Zinsangebote mit Bezug auf Börsen- oder Benzinpreis-Indizes

Deutsche Skatbank

Dax Cash @

1,0 bis 1,95

1,0 bis 1,95

0,5 bis 7,0 1

Tagesgeldkonto. Mindestanlage 2 500 Euro, maximal 50 000 Euro. Der Zins ergibt sich aus dem wöchentlichen prozentualen Dax-Anstieg. Dieser wird für die Folgewoche zu 100 Prozent gezahlt, mindestens 0,5 Prozent, maximal 7,0 Prozent. Bei negativer Börsenentwicklung gibt es 0,5 Prozent.

Postbank

Börsen­sieger 2

2,3 bis 3,1

2,8 bis 3,6

1,0 3

Ab 25 000 Euro 1,25%,
ab 50 000 Euro 1,5%

Sparkonto mit Sparcard. Erstanlage 2 500 Euro. Es wird der höchste wöchentliche prozentuale Anstieg von drei internationalen Indizes, maximal aber 5 Prozent, für eine Woche zu 100 Prozent auf den Basiszins aufgeschlagen. Bei negativer Börsenentwicklung gibt es den Basiszins.

Dax Sparbuch 2

1,0 bis 2,6

1,6 bis 3,2

0,5 4

Ab 5 000 Euro 0,7%,
ab 15 000 Euro 0,9%,
ab 25 000 Euro 1,1%,
ab 50 000 Euro 1,3% 4

Sparkonto mit Sparcard oder Sparbuch. Mindestanlage 2 500 Euro. Es wird 50 Prozent des monatlichen prozentualen Dax-Anstieges, maximal aber 5 Prozent, für einen Monat auf den Basiszins aufgeschlagen. Bei negativer Börsenentwicklung gibt es den Basiszins.

Volksbank Raiffeisenbank Meißen Großenhain

IndexCash

(bisher Dax Cash)

0,95 bis 1,85

0,95 bis 1,85

0,25 bis 7,5 1

Tagesgeldkonto. Mindestanlage 2 500 Euro, maximal 100 000 Euro. Verzinsung analog zum Dax Cash der Deutschen Skatbank, aber Mindestverzinsung bei 0,25 Prozent und Obergrenze bei 7,5 Prozent.

Benzin-Sparbuch 2

1,2 bis 2,05

1,2 bis 2,05

0,25 bis 7,5 5

Sparkonto mit Sparcard. Mindestanlage 2 000 Euro, maximal 100 000 Euro. Die Verzinsung ergibt sich aus dem monatlichen prozentualen Anstieg des Preisindexes für Superbenzin und wird für den übernächsten Monat zu 100 Prozent gezahlt, mindestens 0,25 Prozent, maximal 7,5 Prozent. Bei gesunkenen Benzinpreisen gibt es 0,25 Prozent.

VR Bank Westthüringen

Benzin-Sparbuch 2 R

1,2 bis 2,05

1,2 bis 2,05

0,25 bis 7,0 5

Sparkonto mit Sparcard. Maximale Anlage 100 000 Euro. Verzinsung analog zum Benzin-Sparbuch der Volksbank Raiffeisenbank Meißen Großenhain, allerdings mit einer Obergrenze von 7 Prozent.

Bundesliga-Zinsangebote

Hypovereinsbank
(FC Bayern München)

FC Bayern Spar
Karte 26

0,85 bis 1,05,
bei M bis 1,45

1,35 bis 1,55,
bei M bis 1,95

0,2 7

Ab 2 500 Euro 0,5%,
ab 5 000 Euro 0,8%,
ab 10 000 Euro 1,1%,
ab 25 000 Euro 1,3% 7

Sparkonto mit Sparcard. Maximale Anlage 100 000 Euro. Nach jeweils 10 Bundesliga-Heimtoren des FC Bayern München erfolgt ein Zinszuschlag von 0,1 Prozentpunkten ab dem Folgemonat. 5 Prozentpunkte Zinszuschlag im Juni, wenn Bayern Meister wird. Anfang Juli Rückstufung auf Basiszins und Neubeginn in der nächsten Saison.

Sparda West/
Sparda Münster
(Borussia Dortmund)

BVB Sparkonto / Schwarzgelbe ­Karte 26

1,45 bis 1,75

1,45 bis 1,75

1,0 8

Sparkonto mit Sparcard. Jedes geschossene Bundesligator von Borussia Dortmund bringt 0,5 Prozentpunkte Bonuszins vom Montag nach dem Spiel bis zum Montag nach dem nächsten Spieltag (meist für 7 Tage). Anfang Juli Rückstufung auf Basiszins und Neubeginn in der nächsten Saison.

Vereinigte Raiffeisenbanken Gräfenberg-Forchheim-Eschenau-Heroldsberg9 (1. FC Nürnberg)

1. FCN VR-Sparcard 26

1,1 bis 1,35,
bei M bis 1,75

1,4 bis 1,65,
bei M bis 2,05

0,75 10

Ab 5 000 Euro 1,0%,
ab 25 000 Euro 1,3% 10

Sparkonto mit Sparcard. Mindestanlage 100 Euro, maximal 50 000 Euro. Für jeden Bundesliga-Heimspielpunkt des 1. FC Nürnberg gibt es 0,02 Prozentpunkte Zinszuschlag ab dem Folgemonat. 5 Prozentpunkte Zinszuschlag im Juni bei Meisterschaft, 2,5 Prozentpunkte bei Erreichen eines europäischen Wettbewerbs ohne Meisterschaft. Anfang Juli Rückstufung auf Basiszins und Neubeginn in der nächsten Saison.

Volksbanken Ruhr Mitte, Kirchhellen ­Bottrop, Marl Recklinghausen, Westmünsterland
(FC Schalke 04)

Schalke 04 VR-Sparcard 26

1,1 bis 1,35,
bei M bis 1,5

1,7 bis 1,95,
bei M bis 2,1

0,5 11

Ab 1 000 Euro 0,8%,
ab 5 000 Euro 0,9%,
ab 10 000 Euro 1,2%,
ab 25 000 Euro 1,5% 11

Sparkonto mit Sparcard. Mindestanlage 50 Euro, maximal 50 000 Euro. Für jeden Bundesliga-Heimspielpunkt von Schalke 04 gibt es 0,02 Prozentpunkte Zinszuschlag ab dem Folgemonat. Anfang Juli Rückstufung auf Basiszins. 2 Prozentpunkte Zinszuschlag im Juli bei Meisterschaft oder Pokalsieg. Dann Neubeginn in der nächsten Saison.

Zinsangebote mit besonderen Bedingungen

Cortal Consors

Tagesgeld

Etwa 2,0

Etwa 1,7

2,5 12

Ab 20 000 Euro 1,5 %

Tagesgeldkonto für Neukunden. 2,5 Prozent fest für sechs Monate und nur für maximal 20 000 Euro. Bestandskunden erhalten 1,5 Prozent. Gleichzeitige Eröffnung eines Gratis-Depots und -Verrechnungskontos.

Postbank

Quartal-Sparen 2

0,75

2,0

0,5 13

Keine Zinstreppe, sondern 0,25% Bonuszins auf das Quartalsguthaben,
ab 10 000 Euro 0,75%,
ab 25 000 Euro 1,25%,
ab 50 000 Euro 1,5%

Sparkonto plus Sparcard oder Sparbuch. Variabler Bonuszins von 0,25 bis 1,5 Prozent rückwirkend nur für den Anlagebetrag, der ein ganzes Kalenderquartal auf dem Konto lag, sowie für das Quartal der Kontoeröffnung. Bei Einzahlungen während eines Quartals gibt es den Bonus erst ab dem nächsten Quartal, auf Auszahlungen im Quartal gibt es keinen Bonus.

    Stand: 20. August 2009

    – = Entfällt.
    M = Meisterschaft.
    R = Abgebot regional begrenzt.
    @ = Kontoabschluss und/oder Kontoführung nur im Internet möglich.

    • 1 Wöchentlich wechselnder Zins.
    • 2 Sparbuchbedingungen: Kündigungsfrist drei Monate. 2 000 Euro pro Kalendermonat können vorschusszinsfrei abgehoben werden.
    • 3 Plus Börsensiegerbonus.
    • 4 Plus Dax-Bonus.
    • 5 Monatlich wechselnder Zins.
    • 6 Regelmäßige Verlosung von Preisen für Fans.
    • 7 Plus Torbonus und Meisterbonus.
    • 8 Plus Torbonus.
    • 9 Plus acht weitere Volks- und Raiffeisenbanken aus dem Großraum Nürnberg/Erlangen.
    • 10 Plus Bonus für Heimspielpunkte und Meisterschafts- oder Champions-/Europa-League-Bonus.
    • 11 Plus Bonus für Heimspielpunkte und Meisterschafts- oder Pokalsieger-Bonus.
    • 12 Zins ab 1. September 2009.
    • 13 Plus Quartals-Bonuszins.