Spanischkurse Test

Parlieren statt Pauken: Moderner Sprachunterricht setzt auf Sprechen in der Fremdsprache. Von Anfang an. Deutsch ist im Spanischkurs für Anfänger tabu. Mit Erfolg. Nach nur zwei Monaten Gruppenunterricht mit ein bis zwei Terminen pro Woche konnten sich die Sprachschüler im Test auf Spanisch verständigen. In Alltagsdingen zumindest. Gut sind die Sprachkurse trotzdem nicht. Es fehlt an Systematik und gutem Lehrmaterial.

test nennt Details.

Im Test: Drei überregionale Sprachschulen. Spanischkurse für Anfänger. Preis: 5,05 bis 15,00 Euro pro Unterrichtseinheit.

Dieser Artikel ist hilfreich. 633 Nutzer finden das hilfreich.