Sozial­versicherungs­pflicht Ehren­amt keine erwerbs­mäßige Tätig­keit

0

Eine freie Journalistin darf in der Künst­lersozialkasse versichert bleiben, auch wenn sie im Stadt­rat sitzt und Sitzungs­gelder erhält. Das ist keine erwerbs­mäßige Tätig­keit, sondern ein Ehren­amt (Bundes­sozialge­richt, Az. B 3 KS 1/15 R).

0

Mehr zum Thema

  • Arbeits­unfall In diesen Fällen zahlt die Berufs­genossenschaft

    - Nach einem Arbeits- oder Wegeunfall trägt die gesetzliche Unfall­versicherung die Kosten von Behand­lung, Reha oder Unfall­rente. Der Schutz im Home­office ist jetzt...

  • Hilfe für Geflüchtete Die Menschen der Ukraine unterstützen

    - Welche Hilfe ist aktuell gefragt und warum? test.de beant­wortet die wichtigsten Fragen rund um die humanitäre Hilfe im Ukraine-Krieg.

  • Ehren­amt, Übungs­leiterpauschale Das gilt für Steuer, Job, Versicherung

    - Gemeinnützig Engagierte profitieren von Steuerfrei­beträgen. Wir liefern Tipps für Jobs und Versicherung: So nutzen Sie die Ehren­amts- und Übungs­leiterpauschale richtig!

0 Kommentare Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.