Eine freie Journalistin darf in der Künst­lersozialkasse versichert bleiben, auch wenn sie im Stadt­rat sitzt und Sitzungs­gelder erhält. Das ist keine erwerbs­mäßige Tätig­keit, sondern ein Ehren­amt (Bundes­sozialge­richt, Az. B 3 KS 1/15 R).

Dieser Artikel ist hilfreich. 4 Nutzer finden das hilfreich.