Freiwillig Versicherte in den Krankenkassen zahlen ab nächstem Jahr höhere Beiträge: Die Bemessungsgrenze steigt von 6.525 Mark auf 6.600,93 Mark, entsprechend 3.375 Euro (einheitlich in Ost und West). In der westdeutschen Rentenversicherung steigt die Grenze von 8.700 Mark auf 8.801,24 Mark, was 4.500 Euro entspricht. In den neuen Ländern wird sie von 7.300 Mark auf 7.324,36 Mark erhöht (3.750 Euro).

Dieser Artikel ist hilfreich. 130 Nutzer finden das hilfreich.