Sozialversicherung 2010

Ab 2010 gelten neue Grenzwerte für die gesetzliche Kranken- und Pflegeversicherung sowie für die Renten- und Arbeitslosenversicherung.

Grenzen

2009 (Euro brutto)

2010 (Euro brutto)

Monat

Jahr

Monat

Jahr

Grenzen

2009 (Euro brutto)

2010 (Euro brutto)

Monat

Jahr

Monat

Jahr

Kranken- und Pflegeversicherung

Versicherungs­pflichtgrenze

4 050

48 600

4 162,50

49 950

Besondere Versicherungs­pflichtgrenze

1

3 675

44 100

3 750

45 000

Beitragsbemessungsgrenze

3 675

44 100

3 750

45 000

Renten- und Arbeitslosenversicherung

Beitragsbemessungs­grenze

West: 5 400

Ost: 4 550

West: 64 800

Ost: 54 600

West: 5 500

Ost: 4 650

West: 66 000

Ost: 55 800

    • 1 Gilt für Arbeitnehmer, die schon am 31. Dezember 2002 wegen Überschreitens der damaligen Pflichtgrenze nicht mehr pflichtversichert in der gesetzlichen Krankenkasse waren und privat krankenversichert sind.

    Dieser Artikel ist hilfreich. 666 Nutzer finden das hilfreich.