Tipps zum Verhalten in sozialen Netzwerken

Was muss ich beachten, wenn ich mich in sozialen Netzwerken bewege?

  • Daten. Veröffentlichen Sie keine vertraulichen Daten im Internet, auch nicht von anderen Personen. Erzählen Sie nur das, was Sie auch fremden Menschen auf der Straße anvertrauen würden.
  • Name. Verwenden Sie nach Möglichkeit Pseudonyme in sozialen Netzwerken. So können Ihre Angaben nur von Freunden mit Ihnen in Verbindung gebracht werden.
  • Passwort. Seien Sie kreativ bei der Auswahl Ihrer Passwörter. Benutzen Sie keinesfalls Kosenamen oder Geburtstage als Passwort. Verwenden Sie für jede Tätigkeit im Internet ein anderes Passwort. Meldung So finden Sie sichere Passwörter
  • Profilsicherheit. Legen Sie fest, welche Angaben auf Ihrem Profil für andere sichtbar sein sollen. Gegenüber Unbekannten gilt: Je eingeschränkter, desto besser.
  • Rechte. Lesen Sie vor der Registrierung bei einem sozialen Netzwerk aufmerksam die Nutzungsordnung. So wissen Sie immer, was Sie dürfen und was nicht.
  • Urheberrecht. Veröffentlichen Sie am besten nur Texte oder Fotos, die sie selbst geschrieben beziehungsweise geknipst haben. Das Urheberrecht greift auch im Internet. Das Gleiche gilt für Filme, Musik und sogar Stadtpläne.
  • Gefahren durch Kriminelle. Achten Sie genau darauf, wen Sie als Freund akzeptieren. Kriminelle können sonst schnell Ihre „Freundschaft“ nutzen, um Ihnen zu schaden. Seien Sie misstrauisch gegenüber Links, die Sie nicht kennen. Nicht selten werden soziale Netzwerke zum Abgreifen persönlicher Daten genutzt.

Dieser Artikel ist hilfreich. 937 Nutzer finden das hilfreich.