Vielen Menschen ist es nicht nur wichtig, dass ihr Paket schnell und unbe­schadet beim Empfänger ankommt. Sie wünschen sich auch, dass die Zusteller unter fairen Bedingungen arbeiten und ihr Päck­chen möglichst umwelt­schonend auf die Reise geht. Die Stiftung Warentest hat daher im aktuellen Test von Paket­diensten auch zahlreiche Fragen rund um die Arbeits­bedingungen und den Umwelt­schutz untersucht. Wie viel Geld verdienen die Zusteller? Wie viele Stunden am Tag müssen sie arbeiten? Sind sie direkt beim Paket­dienst angestellt oder bei einem Subunternehmer? Werden die Pakete auf ökologisch vertret­bare Weise trans­portiert? Der Test prüft, ob die Anbieter ihrer sozialen und ökologischen Verantwortung gerecht werden. Das Infodokument beschreibt die Kriterien zur Bewertung der sozialen und ökologischen Unter­nehmens­ver­antwortung der Paket­dienst­leister.

Infodokument downloaden

Ausführliche Hilfe
PDF
Projektspezifische Kriterien speichern
Download als PDF-Datei (55,4 KB)

Umfang: 13 Seiten

Klicken Sie auf den Link und speichern Sie die Datei auf Ihrer Festplatte.

Sie benötigen ein kostenloses Programm wie den Adobe Acrobat Reader.

Dieser Artikel ist hilfreich. 1 Nutzer findet das hilfreich.