Sozial-ökologische Unter­nehmens­ver­antwortung Lachs­filets – Projekt­spezi­fische Kriterien

08.06.2012

Für den einzelnen Verbraucher ist der Produktions­prozess von Lachs­filet kaum nach­voll­zieh­bar. Deshalb haben wir nicht nur die Qualität geprüft, sondern wollten auch wissen, ob Anbieter und Hersteller ihre Lieferanten und deren Produktions­praxis lückenlos kennen und ob sie dabei ihrer sozialen und ökologischen Verantwortung gerecht werden. Das Dokument beschreibt die Kriterien zur Bewertung der sozialen und ökologischen Unter­nehmens­ver­antwortung der Anbieter von Lachs­filets.

Download Infodokument downloaden

08.06.2012
  • Mehr zum Thema

    Defekte Haus­halts­geräte Wann sich eine Reparatur lohnt

    - Was belastet Haus­halts­kasse und Umwelt mehr – Reparieren oder Wegwerfen? Und wann ist es sinn­voll, kaputte Haus­halts­geräte reparieren zu lassen? Das hat die Stiftung...

    Fair gehandelte Produkte Supermarkt statt Welt­laden

    - Auch 2017 konnte der faire Handel einen Umsatz­rekord melden: fast 1,5 Milliarden Euro. Bis zu drei Viertel der Verbraucher kaufen fairen Kaffee, Kakao und Co heute im...

    Kaviar Zucht schont Geldbeutel und wilden Stör

    - Wilderer haben den Stör an den Rand des Aussterbens gebracht. Begehrt ist besonders Kaviar, so heißen die bei Fein­schmeckern beliebten Eier des urzeitlichen Fischs. Nun...