Sous-vide-Garer im Test

So haben wir getestet

Sous-vide-Garer im Test Testergebnisse für 11 Sous-Vide-Garer 01/2018

Inhalt

Im Test: 11 Sous-Vide-Garer, davon 6 Sticks und 5 Tanks. Zwei Tanks sind baugleich, doch die Gebrauchs­anleitung und das Zubehör unterscheiden sich. Die ausgewählten Geräte sind für den Einsatz in der privaten Küche gedacht und häufig im Handel anzu­treffen. Wir kauf­ten im August 2017 ein. Die Preise teilten uns die Anbieter im Oktober/November 2017 mit.

Garen: 50 %

Wir maßen die Aufheizdauer von 15 Grad bis 45, 60 und 90 Grad Celsius unter Berück­sichtigung der Wasser­füll­menge. Wir bewerteten, wie stark die Geräte von der einge­stellten Temperatur abwichen und sie die Ziel­temperatur konstant hielten. Wir maßen die Temperaturen an fünf Punkten auf mitt­lerer Höhe des Wasser­bads, in den Tanks zusätzlich oben und unten, ebenfalls an fünf Mess­stellen. Im Dauer­test betrieben wir die Geräte 14 Tage lang bei 85 Grad Celsius.

Hand­habung: 35 %

Ein Experte beur­teilte die Gebrauchs­anleitungen unter anderem im Hinblick auf Voll­ständig­keit, Lesbarkeit, Verständlich­keit, Über­sicht­lich­keit und Temperatur­empfehlungen für Geflügel, ein anderer Experte die Gartabellen auf Umfang und Sinn­haftig­keit. Wir garten Karotten und Schweine­rücken. Zwei Experten und drei Probanden bewerteten das Ergebnis. Sie beur­teilten Geräte­aufbau und -abbau, Bedienen und Einstellen. Wir reinigten die Geräte innen und außen.

Umwelt­eigenschaften: 10 %

Drei Experten bewerteten das Geräusch. Wir maßen den Strom­verbrauch bezogen auf die erhitzte Wasser­menge.

Sicherheit: 5 %

Wir bewerteten die elektrische Sicherheit Hinblick auf den Schutz gegen elektrischen Schlag, Feuchtig­keits­beständig­keit, Ableit­strom und Spannungs­festig­keit. Die Erhitzung der Geräte­oberflächen bewerteten in Anlehnung an die DIN EN 13732-1 und schauten, ob eine Verletzungs­gefahr durch scharfe Kanten und Ecken besteht.

Abwertungen

War die Aufheizdauer mangelhaft, konnte das Urteil für Garen nur eine Note besser sein. War das Urteil für Garen ausreichend, konnte das test-Qualitäts­urteil nur eine halbe Note besser sein. War die Hand­habung ausreichend, konnte das Qualitäts­urteil nur eine Note besser sein. War Strom­verbrauch ausreichend, konnten Umwelt­eigenschaften nur eine halbe Note besser sein. War das Urteil für heiße Oberflächen ausreichend oder mangelhaft, konnte das Urteil Sicherheit nicht besser sein. War die Sicherheit mangelhaft, konnte das test-Qualitäts­urteil nicht besser sein.

Mehr zum Thema

  • Sous-vide-Stab Allpax SVU Testsieger verliert Qualitäts­urteil

    - Der Testsieger unseres Tests von Sous-vide-Garern, der Allpax SVU, hat ein geändertes Innenleben. Der Anbieter darf deswegen nicht länger mit unserem Testsiegel werben....

  • Raclette-Grills im Test Über­backen können alle, fünf grillen auch gut

    - Die Stiftung Warentest hat zwölf elektrische Raclettes mit Tisch­grill getestet, unter anderem von Rommels­bacher, Stöckli und Severin (Preise: 40 bis 380 Euro). Alle...

  • Springformen im Test Gute Biskuitböden, zerkratzte Formen

    - Springformen sind fürs Backen unentbehr­lich. Oft sind sie aus beschichtetem Stahl. Unsere Schweizer Kollegen von Saldo haben nun Formen aus Emaille und Keramik getestet.

17 Kommentare Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.

Nutzer­kommentare können sich auf einen früheren Stand oder einen älteren Test beziehen.

Profilbild Stiftung_Warentest am 27.01.2020 um 11:11 Uhr
Link funktioniert wieder

@SSteinkamp: Vielen Dank für den Hinweis. Unsere IT-Abteilung hat den Fehler behoben. (MK)

SSteinkamp am 25.01.2020 um 14:39 Uhr
Allpax - Error 403 - Zugriff verweigert bei Link

Abonnent mit Online-Zugriff
1. Einloggen
2. auf Testergebnisse
3. Bei erstem angezeigtem Produkt klicken auf "Im Nachtest aufgefallen"
4. Fehler 403 - Zugriff verweigert.
Mit der Bitte um Korrektur. Danke!

fktest am 25.07.2018 um 11:09 Uhr
Download dokument fehlerhaft

die Tabelle ist in 2 Hälften zerteilt, was das lesen schwierig macht.
in einem PDF muß das nicht sein

Profilbild Stiftung_Warentest am 05.04.2018 um 13:28 Uhr
Video mit Darstellung von Sous vide

@timstar77: Ziel des Videos war es die innovative Garmethode vorzustellen und am Beispiel einer Lachszubereitung für ein bestimmtes Rezept die praktische Umsetzung zu präsentieren. Das Rezept wurde im Food Lab entwickelt und ist als Rezept des Monats in test 1/2018 veröffentlicht. Die dargestellte Zubereitung wurde mit den vor Ort vorhandenen Geräten durchgeführt, darauf wurde explizit im Begleittext hingewiesen. Die in unseren Untersuchungen bewerteten Geräte wie Sous-vide-Garer und Vakuumierer wurden anschließend dargestellt - inklusive einiger Untersuchungsergebnisse. (spl)

timstar77 am 04.04.2018 um 17:29 Uhr
Testauswahl mit peinlichem Fauxpas

Im Stiftung Warentest Video zum Thema "Sous-vide-Geräte im Test" wird als erstes Gerät der Sous-Vide-Stick der Firma "Wancle" gezeigt - dieser ist jedoch gar nicht getestet worden, obwohl er als "Amazon's Choice" wohl zu den am häufigsten gekauften Sous-vide-Garern zählen dürfte.