Sound­bars Test

Moderne Fernseher werden immer flacher – ihr Sound leider auch. Nachbessern ist möglich: mit so genannten Sound­bars. Dabei handelt es sich um eine noch relativ neue Produkt­gruppe. Der Begriff Sound­bar spielt auf die Stabform der Zusatz­laut­sprecher an: Das eng­lische Wort „bar“ heißt Stab oder Stange. Die Zusatz­laut­sprecher sind in Riegelform gestalten und werden meist unter­halb den Fernsehers installiert. Am besten schnitten Modelle um 500 Euro ab.

Im Test: 13 Sound­bars, davon 11 mit separater Bass­box. Preis: 144 bis 750 Euro.

Zu diesem Thema bietet test.de einen aktuel­leren Test Soundbars.

Soundbars 9/2011

  • Boston Acoustics TVee Model 25 Hauptbild Boston Acoustics TVee Model 25
  • Canton DM 8 Hauptbild Canton DM 8
  • Harman Kardon SB 16 Hauptbild Harman Kardon SB 16
  • Lenco SB-100 Hauptbild Lenco SB-100
  • LG HLS36W Hauptbild LG HLS36W
  • Panasonic SC-HTB520EGK Hauptbild Panasonic SC-HTB520EGK
  • Philips HTS5110 Hauptbild Philips HTS5110
  • Pioneer HTP-SB510 Hauptbild Pioneer HTP-SB510
  • Reflexion AIO-240WS Hauptbild Reflexion AIO-240WS
  • Samsung HW-D450 Hauptbild Samsung HW-D450
  • Sharp HT-SL50 Hauptbild Sharp HT-SL50
  • Teufel Cinebar 50 Hauptbild Teufel Cinebar 50
  • Yamaha YHT-S400 Hauptbild Yamaha YHT-S400
Alle Produkte anzeigenWeniger anzeigen

Dieser Artikel ist hilfreich. 657 Nutzer finden das hilfreich.