Wegen fehler­hafter Akkus können Sony-Notebooks der aktuellen Serie Vaio Fit 11A über­hitzen. „Als Folge kann es zu einer teil­weisen Entzündung des Computer­gehäuses kommen“, schreibt Sony auf seiner deutschen Internetseite. Der betroffene Akku in Vaio-Fit-11A-Geräten wurde laut Sony im Fertigungs­monat Februar 2014 verbaut. Das Unternehmen warnt Nutzer davor, fehler­hafte Notebooks weiter zu benutzen. Kunden in Deutsch­land bietet der Konzern an, die Geräte zurück­zunehmen und den Kauf­preis zu erstatten oder die fest­verbauten, fehler­haften Akkus kostenlos auszutauschen. Ob ihr Gerät betroffen ist, können deutsche Sony-Kunden auf der Internetseite des Unter­nehmens (www.sony.de) anhand der Serien­nummer prüfen. Nähere Informationen zum Akkutausch sind im Support-Bereich der Website zu finden. Auch eine Telefon-Hotline hat Sony einge­richtet, unter 0 30/5 85 81 23 45. Sie ist Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr erreich­bar.

Dieser Artikel ist hilfreich. 1 Nutzer findet das hilfreich.