Ausgewählt, geprüft, bewertet

Im interna­tionalen Gemein­schafts­test:
20 Sonnen­schutz­mittel für Kinder (inklusive eine Gleichheit) mit hohen Licht­schutz­faktoren (LSF) von 30 und 50 und solche mit sehr hohem Licht­schutz­faktor (50+).

Einkauf: Februar bis April 2010

Preise: Anbieterbefragung April und Mai 2010.

Abwertungen

Bei „mangelhaftem“ UVA-UVB-Verhältnis, bei „ausreichend“ für die mikrobiologische Qualität oder bei nicht bestandener Wasser­festig­keit wurde das test-Qualitäts­urteil um eine Note abge­wertet.

Einhaltung des Licht­schutz­faktors (UVB): 35 %

In Anlehnung an die interna­tionale SPF-Test­methode 2006.

UVA-UVB-Verhältnis (1 : 3): 25 %

Wir bestimmten den UVA-Schutz in Anlehnung an die Colipa-Methode (in vitro) 2009.

Wasser­festig­keit: 0 %

Um die Wasser­festig­keit zu ermitteln, maßen wir den LSF zweimal pro Proband. Auf der einen Rückenhälfte wurde ohne Wasser getestet, die andere wurde 15 Minuten nach dem Auftragen (stan­dardisiert) gewässert.

Entnahme: 20 %

20 Probanden beur­teilten die Entnahme bei 20 °C und 40 °C.

Mikrobiologische Qualität: 5 %

Bestimmung der Gesamt­keimzahl und Nach­weis bestimmter Mikroorga­nismen in Anlehnung an Ph. Eur., 6. Ausgabe, 2.6.12/13 und Prüfung auf ausreichende Konservierung in Anlehnung an Ph. Eur., 6. Ausgabe, 5.1.3.

Anwendungs­hinweise: 10 %

Wir orientierten uns an den Empfehlungen der EU/2006 und an denen des IKW/2008.

Lesbarkeit, Beschriftungen: 5 %

Über­prüfung durch 3 Experten gemäß den Vorschriften der Kosmetik- und Fertigpackungs­ver­ordnung sowie des Lebens­mittel- und Bedarfs­gegen­stände- und Futtermittel­gesetzes.

Weitere Unter­suchungen

Zur Prüfung der Wärme-/Kälte­beständig­keit (Stabilität) wurden die Produkte 24 Stunden bei –5 °C und zehn Tage bei 40 °C aufbewahrt und anschließend visuell begut­achtet. Alle waren einwand­frei.

Dieser Artikel ist hilfreich. 1547 Nutzer finden das hilfreich.