Sonnenschutzmittel Test

Wieder eine Überraschung beim Test von Sonnenschutzmitteln. Im Juni kassierte die teure Nobelmarke Shiseido ein „mangelhaft“, weil sie den Lichtschutzfaktor nicht einhielt. Nun trifft es auch Aldi: Ombra Sun Care von Aldi Nord und Ombia Sun von Aldi Süd. Schutzfaktor 20 steht auf den Tuben, im Schnitt ist nur Schutzfaktor 15 drin. Zumindest bei den bis Juni verkauften Produkten. test.de zeigt die besten Sonnenschutzmittel und gibt Tipps für eine gesunde Bräune. Im Test: 33 Cremes und Lotionen mit Lichtschutzfaktor 10 bis 30.

Zu diesem Thema bietet test.de einen aktuelleren Test: Sonnenschutzmittel

Schutzfaktor nicht eingehalten

Eine Sonnencreme, die den Lichtschutzfaktor nicht einhält, ist ein Risiko für den Benutzer. Wer sich auf den angegebenen Schutzfaktor verlässt, riskiert einen Sonnenbrand. Kritisch sind die getesteten Cremes von Aldi und die Lotionen von Shiseido und Annemarie Börlind. Sie unterschreiten den ausgelobten Schutzfaktor deutlich. Faktor 20 steht bei Aldi auf den Tuben, im Schnitt ist nur Faktor 15 drin. Im Klartext: 25 Prozent weniger Schutz. Mangelhaft lautet deshalb das Urteil der Stiftung Warentest.

Schnell mal das Rezept verändert

Auch die Geschichte hinter dem Testergebnis ist interessant. Am 23. Mai verschickte die Stiftung Warentest ihre Analyseergebnisse an die Anbieter. Wie üblich. Zweck der Übung: Transparenz beim Testen. Die Anbieter bekommen die Chance, die Laborwerte zu überprüfen. Die späteren Noten erfahren sie nicht. Am 9. Juni meldet sich Aldi Nord und teilt mit, dass die Sonnencreme Ombra Sun Care in der getesteten Form nicht mehr angeboten werde. So weit – so gut. Doch der Brief von Aldi geht weiter: Der Verkauf der Altware sei eingestellt, ein neues Produkt werde bereits ausgeliefert. „Im Sinne einer verbraucherorientierten aktuellen Information sollte von einer Veröffentlichung abgesehen werden“.

Noch im Juni verkauft

Die Stiftung Warentest reagiert sofort und schickt ihre Einkäufer erneut zu Aldi. Noch am 9. Juni. Dort finden sie das alte Produkt – Ombra Sun Care mit einem stilisierten Sonnenfoto oben auf der Tube. Bei der neuen Creme sitzt das Foto in der Mitte. Aldi Nord hat die alte Sonnencreme in elf Städten im Regal. Auch bei Aldi Süd ist die alte Creme noch nicht restlos abgeräumt. Ombia Sun heißt sie hier. Die Tube ist blau und trägt kein Foto. Der Inhalt ist identisch mit dem alten Produkt von Aldi Nord: Sonnencreme mit einen durchschnittlichen Lichtschutzfaktor von 15. Auf der Tube wird Schutzfaktor 20 versprochen. Seit Monaten wird das mangelhafte Produkt verkauft. Viele Tuben liegen wohl bereits für den Sommerurlaub bereit. Deshalb ist das Testergebnis auch nach der Rezepturänderung noch wichtig.

Neue Mixturen sind angesagt

Neue Rezepturen sind aber auch bei anderen Anbietern beliebt. Das suggeriert ein innovatives Produkt. Viele Hersteller teilten der Stiftung Warentest noch während des Tests Rezeptänderungen mit. Die Stiftung testete dann gleich beide Varianten. Beispiel: Lidl. Die neue Sonnencreme heißt Iseree Sun. Im Angebot seit April 2005. Testurteil: gut, Note: 2,3. Die alte Lidl-Creme Cien Beauty war noch etwas besser. Testurteil: gut, Note: 2,1. Merke: Neue Rezepte sind nicht automatisch besser.

Gut und billig

Auf gute Sonnencreme muss niemand warten: Es gibt reichlich Auswahl. Sieger nach Punkten ist die Sonnencreme Sun Ozon von Rossmann. Preis: etwa drei Euro für 100 Milliliter. Noch billiger und ebenfalls gut sind die Cremes von Schlecker und Lidl. Preis: knapp zwei Euro für 100 Milliliter. Auch wer eine Lotion bevorzugt, findet viele gute Produkte. Die besten Lotionen heißen Alando Sun Sonnenmilch von Drospa/Ihr Platz (1,30 Euro für 100 Milliliter), Lancaster Sun Care Tanning Lotion (12,50 Euro), Delial Plus Vitamin-Sonnenmilch (3,75 Euro) und Biotherm Sun Fitness Milk (15 Euro). Der Testkompass zeigt alle Cremes und Lotionen auf einen Blick.

Test Sonnenschutzmittel I: Shiseido-Lotion nur mangelhaft
Komplett + Interaktiv:  Test Sonnenschutzmittel aus der Zeitschrift test

Dieser Artikel ist hilfreich. 4913 Nutzer finden das hilfreich.