Sonnenschutzlotion von Kiehl’s Schnelltest

Die US-amerikanische Kosmetikfirma Kiehl’s hat sich zu einer Kultmarke entwickelt. Jetzt hat sie eine Lotion herausgebracht, die zweierlei sein will: Gesichtspflege- und Sonnenschutzmittel. Der Schnelltest prüft, ob der hohe Lichtschutzfaktor von 50 eingehalten wird.

Neue Kultmarke Kiehl’s

Kiehl’s wurde bereits 1851 als Apotheke in New York gegründet. Heute vertreibt das Unternehmen ein vielfältiges Sortiment. Für seine Haut­pfle­gepro­dukte verspricht es „feine, natürliche Inhalts­stoffe“. Jetzt hat Kiehl’s eine ölfreie Sonnen­schutz­lotion heraus­gebracht, die Ultra Light Daily UV Defense. Dabei handelt es sich um ein Life­style­produkt, eine Kombination aus Gesichts­pflege- und Sonnen­schutz­mittel. Der Anbieter verspricht einen hohen Licht­schutz­faktor von 50. Wie gut schützt die Lotion tatsäch­lich vor der Sonne?

Das sagt die Labor­analyse

Einen Licht­schutz­faktor von 50 brauchen Menschen, die sehr hell­häutig sind und empfindlich auf die Sonne reagieren. Eine Analyse im Labor zeigt: Die Lotion hält den hohen Faktor ein – der bezieht sich jedoch nur auf die Ultra­violett-B-Strahlen. Diese Strahlen können Sonnenbrand und Haut­krebs verursachen. Anders sieht es beim Schutz vor UVA-Strahlen aus. Die werden unter anderem für allergische Reaktionen und Hautalterung verantwort­lich gemacht. Der Schutz in diesem Strahlen­bereich ist bei der Lotion eindeutig zu gering im Verhältnis zum ausgelobten Licht­schutz­faktor – und das trotz stolzer 37 Euro Verkaufs­preis.

Unnötige Extras

Auf der weißen, nüchternen Tube der Ultra Light Daily UV Defense findet sich auch die Aussage „dermatologisch getestet“. Diese hat aber keine große Aussagekraft: Der Begriff besagt nur, dass zumindest ein Dermatologe anwesend war. Er sagt aber nichts über das Unter­suchungs­verfahren und Unter­suchungs­ergeb­nisse aus, auch nichts über Wirk­samkeit und Verträglich­keit des Produkts. Hinzu kommt: Die Tube ist eine echte Mogel­packung. Für die Inhalts­menge von 60 Milliliter ist sie deutlich zu groß.

test-Kommentar

Zu einem guten Sonnen­schutz gehört nicht nur ein Schutz im UVB-Bereich, sondern auch im UVA-Bereich. Das bietet die Lotion von Kiehl’s nicht. Als Sonnen­schutz­mittel ist sie daher nicht zu empfehlen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 504 Nutzer finden das hilfreich.