Qualität prüfen

Tragekomfort

  • Verrutscht die Brille bei raschen Kopfbewegungen, sind Passform/Tragegefühl angenehm?
  • Ist die Nasenauflage gut gepolstert? Drücken die Bügel?

Verarbeitung

  • Scharniere auf eventuell scharfe Ecken und Kanten prüfen, sind die Schrauben fest?
  • Gläser auf Kratzer überprüfen.

Gewicht

  • Ist die Sonnenbrille über Stunden zu tragen?

Optische Qualität

  • Brille kurz tragen, in die Ferne sehen: Verschwimmt das Bild, haben glatte Kanten Dellen?
  • Kurze Zeit tragen, dann lesen: Sind die Buchstaben klar und deutlich zu sehen?
  • Auf kariertem oder liniertem Papier Blick schweifen lassen: Verlaufen die Linien gerade?
  • Ebenso auf farbiges Papier schauen: Ist der Farbeindruck gleichmäßig oder gibt es Flecken?
  • Erkennen Sie die Ampelfarben oder nur die Position des Lichtsignals?

Information

  • Ist die Filterkategorie angegeben?
  • Ist die Sonnenbrille mit einem CE-Zeichen versehen?

Tönung

  • Vermittelt sie einen angenehmen Farbeindruck? Wird das Farbensehen verfälscht? Wenig verfälschen Braun-, Grau- und Grüntöne, je nach Farbsättigung.

    Voraussetzung für den Selbsttest ist, dass der Träger keine Korrektionsbrille benötigt und ohne Brille über die volle Sehschärfe und eine gute Sehqualität verfügt.