Beamte erhalten einen Tag bezahlten Sonder­urlaub, wenn sie Vater werden. Zwar gewährt die Sonder­urlaubs­ver­ordnung diesen Vatertag ausschließ­lich Verheirateten und Lebens­part­nern. Doch sie sieht auch Sonder­urlaub „aus anderen wichtigen persönlichen Gründen“ vor. Und da eine Geburt wichtig ist, steht Unver­heirateten dieser Tag ebenfalls zu (Verwaltungs­gericht Berlin, Az. 7 K 158.12).

Dieser Artikel ist hilfreich. 1 Nutzer findet das hilfreich.