Tipps

Die höchsten Ozon-Konzentrationen treten bei hohen Temperaturen auf.

Sport. Treiben Sie im Sommer mittags und nachmittags im Freien keinen Sport.

Lüften. Lassen Sie nur kühle Morgen- und Abendluft in Ihre Wohnung.

Umwelt schonen

Abgase. Fahren Sie möglichst wenig mit dem Auto und wenn, dann langsam. Benutzen Sie öffentliche Verkehrsmittel.

Lösungsmittel. Vermeiden Sie Lösungsmittel. Verwenden Sie Farben, Lacke und Reinigungsmittel auf wasserlöslicher Basis.

Energie. Sparen Sie Energie.

Dieser Artikel ist hilfreich. 82 Nutzer finden das hilfreich.