Für Haus­eigentümer lohnt es sich wieder, Solar­strom auf dem Dach zu erzeugen. Denn die Preise für Photovoltaik-Anlagen sind seit Ende vergangenen Jahres stark gefallen. Das macht die drastischen Kürzungen der Solar­strom­vergütung weit­gehend wett. Besonders rentabel sind Solar­strom­anlagen für Eigentümer, die einen Teil ihres Solar­stroms selbst verbrauchen. Finanztest hat nachgerechnet und sagt, welche Renditen in Abhängig­keit vom Investitions­volumen, dem Strom­ertrag und dem Eigen­verbrauch drin sind. Ergebnis: Unter güns­tigen Voraus­setzungen kann derjenige, der eine Photovoltaik-Anlagen installiert, mehr als 8 Prozent Rendite erzielen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 414 Nutzer finden das hilfreich.