Ein Kunde muss die Klage gegen den Lieferanten einer Solar­anlage wegen Mängeln selbst zahlen, wenn der Rechts­schutz­versicherer bauliche Anlagen ausgeschlossen hat. Eine Solar­anlage gilt wegen ihrer dauer­haften Befestigung am Haus als bauliche Anlage (Ober­landes­gericht Hamm, Az. 20 U 5/12).

Mehr Informationen finden Sie in der Meldung aus Finanztest 10/2012: „Streit um Solaranlage selten versichert“.

Dieser Artikel ist hilfreich. 12 Nutzer finden das hilfreich.