Sojasoßen Test

Auch hierzulande ist Sojasoße schon fast eine klassische Würze. Im Idealfall schmeckt sie umami.

Umami nennen die Japaner den fünften Geschmack. Neben süß und salzig, bitter und sauer steht umami für vollmundig oder vorzüglich. Gemeint ist der würzig bis bouillonartige Geschmack des Eiweißbausteins Glutamat. Auch Sojasoße schmeckt umami: Ob traditionell gebraut und monatelang gereift oder durch chemische Säurehydrolyse schnell produziert.

Die Stiftung Warentest hat 18 Sojasoßen getestet und zeigt die besten Produkte für Ihr asiatisches Menü.

Im Test: 18 dunkle würzige Sojasoßen.
Preise: 0,25 bis 2,30 Euro für 100 Milliliter.

Dieser Artikel ist hilfreich. 2161 Nutzer finden das hilfreich.