Software für Kinder

Software für Kinder: Geisterjagd per Mausklick

1
Inhalt

Kinder lieben Computerspiele: Sie genießen das Allmachtsgefühl, können Welten schaffen und wieder zerstören. Das „Ich“ steht im Mittelpunkt der virtuellen Welt. Durchaus mit Gewinn: Gute Computerspiele machen schlau und trainieren das Reaktionsvermögen. Außerdem bringen sie jede Menge Spaß. test stellt die besten Programme vor.

Im Test: 14 Computerprogramme für Kinder von 4 bis 10 Jahren. Genres: Simulation, Abenteuer, Lexikon und Lernprogramm. Für PC und Mac. Preise: 16 bis 49 Euro.

1

Mehr zum Thema

  • Neues Betriebs­system von Microsoft Das Wichtigste zu Win­dows 11

    - Seit Oktober gibt es Wind­ows 11. Wer bekommt es? Welche Neuerungen bringt es? Muss ich jetzt umsteigen? Die Multimedia-Experten der Stiftung Warentest liefern Antworten.

  • Software-Updates für Handy und Tablets Welche Hersteller zuver­lässig Updates liefern

    - Der Test der Stiftung Warentest zeigt: Apple und Microsoft liefern am zuver­lässigsten Updates, einige andere Anbieter gar nicht. Handys werden teils besser bedient als...

  • Vergleich Cloud-Gaming Anbieter So gut laufen Computer­spiele im Netz

    - Computer­spiele im Abo streamen: Die Cloud-Gaming-Anbieter im Test könnten noch besser werden. Mal fehlen bekannte Spiele, mal trüben Aussetzer den Spaß.

1 Kommentar Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.

Nutzer­kommentare können sich auf einen früheren Stand oder einen älteren Test beziehen.

Demmeline am 03.11.2010 um 14:20 Uhr
OpenOffice für Kinder

Es gibt von OpenOffice eine abgespeckte Version, die Benutzeroberfläche ist kindergerecht und deshalb gut geeignet für solche :-)
Und: auch diese Version wird kostenlos zum Download angeboten...
Hier ein Artikel über "OpenOffice.org 4 Kids"
http://www.geldsparen.de/sparen/Computer_Foto_Video/software-fuer-kids-kinderleicht-und-kostenlos.php