Sodbrennen Operation

30.05.2002

Ärzte der Uniklinik Leipzig wollen hartnäckigem Sodbrennen (Reflux-Ösophagitis) mit einer Operation begegnen. Dabei werden zwei kleine Falten in die Speiseröhre genäht, die ein Rückfließen der Magensäure verhindern. Die Kostenübernahme durch die Kassen ist noch nicht gesichert.

Infos
Universitätsklinik Leipzig
Medizinische Klinik / Poliklinik 2
Dr. med. Karel Caca
Philipp-Rosenthal-Straße 2
04103 Leipzig
Tel. 03 41/9 71 22 32

30.05.2002
  • Mehr zum Thema

    Künst­liche Befruchtung Die Kinder­wunsch­behand­lung optimal finanzieren

    - Kinder­wunsch­behand­lungen sind teuer. Doch viele Krankenkassen zahlen mehr als sie müssen. Zehn Bundes­länder bieten zusätzliche finanzielle Hilfe. test.de gibt einen...

    Steuern und Sozial­abgaben Diese Abgaben zahlen Sie auf Ihre Rente

    - Auch Rentner müssen mit Abzügen für Steuern und Sozial­abgaben rechnen. Wir zeigen, welche Abgaben bei welchen Renten­arten fällig werden.

    Zahn­ersatz aus dem Ausland Kasse zahlt nur mit Kostenplan

    - Fehlt der Heil- und Kostenplan, kommt güns­tiger Zahn­ersatz aus Osteuropa für gesetzlich Versicherte am Ende teuer. Das musste eine deutsche Kassenpatientin schmerzhaft...