Social Media Marketing
3

Social Media Marketing Alle Testergebnisse für Kurse Social Media Marketing 2012

Inhalt
Social Media Marketing - Erfolg mit neuen Medien

Werbung auf Facebook, Twitter, Youtube und anderen Sozialen Netz­werken gewinnt rasant an Bedeutung. Immer mehr Firmen verlagern ihr Marketing auf Seiten wie Google+, MeinVZ, auf FlickR: Sie machen Blogs und Podcasts – und suchen Leute, die das können. „Social Media Manager“ sind gefragt. Das Problem: Es gibt kaum welche. Bisher verfügt nur jede zehnte Firma über speziell geschulte Mitarbeiter. Hier entsteht ein neuer Beruf. Wer einen Jobeinstieg sucht oder seine Karriere voran bringen möchte, kann das mit einer entsprechenden Weiterbildung tun.

Es gibt ein breites Spektrum an Kursen und Seminaren, die in ein oder zwei Tagen einen Einstieg ins Thema bieten – genug um zu lernen, worum es geht, und genug, um aufs professionelle Arbeiten vorzubereiten. Die von von Finanztest getesteten Angebote vermitteln Grund­lagen. Die Preisspanne ist enorm: von 39 Euro bis 1 618 Euro. Genauso unterschiedlich ist die Qualität.

Im Test: Zehn offene Social-Media-Marketing-Kurse.

Beispiele Social Media Marketing

Die Stiftung Warentest hat einige Beispiele für ein gelungenes Social Media gesammelt. Sie zeigen, wie Wissen rund um Social Media Marketing zum Einsatz kommen kann – etwa bei der Firma Dell, die eine Platt­form für gebrauchte Laptops entwickelt oder beim Whisky-Hersteller Laphroig, der sein Getränk auf besondere Weise bewirbt.

Beispiele Social Media Marketing

Liste der 10 getesteten Produkte
Kurse Social Media Marketing 2012 - Präsenzseminare
  • BayTech Akademie Social Media Marketing
  • ebam Myspace, Youtube, Facebook & Co. ...
  • Embis Social Media in der Praxis ...
  • Hamburger Volkshochschule Social Media Marketing für Ihr Unternehmen
  • IHK Akademie München und Oberbayern Social Media Marketing für Selbständige & kleine Unternehmen
  • IHK Nord Westfalen Akademie der Wirtschaft Facebook, Twitter & Co. - Wie Sie Social Media ...
  • TAW Technische Akademie Wuppertal Social Media Marketing
  • VHS Landkreis Gießen Social Media Marketing ...
  • Volkshochschule Stuttgart Marketing in Social Communities. Xing, Facebook, LinkedIn
Kurse Social Media Marketing 2012 - Onlineseminar
  • Social Media Akademie Social Media Marketing
3

Mehr zum Thema

  • Soziale Netz­werke und Bewertungs­portale Wo die Meinungs­freiheit endet

    - Wer andere im Netz kritisiert, muss sich an Regeln halten. Unser Knigge für Onlinekritik klärt, wo das Recht auf freie Meinungs­äußerung endet.

  • Auto­matische Sprach­erkennung Mensch und Maschine hören mit

    - Amazon, Google, Apple, Microsoft und Facebook – die Enthüllungen der letzten Monate haben gezeigt: Wo sogenannte „künst­liche Intelligenz“ zur Sprach­erkennung...

  • Privacy Shield EuGH kippt Daten­schutz­abkommen mit USA

    - Der Europäische Gerichts­hof (EuGH) hat das Daten­schutz­abkommen „Privacy Shield“ zwischen der Europäischen Union und der USA am 16. Juli 2020 gekippt. Die Vereinbarung,...

3 Kommentare Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.

Nutzer­kommentare können sich auf einen früheren Stand oder einen älteren Test beziehen.

Profilbild Stiftung_Warentest am 07.01.2013 um 15:58 Uhr
Kommentar gelöscht...

...wegen Schleichwerbung.

OliveraWahl am 06.01.2013 um 13:22 Uhr
Ergänzung Praxisbezug

Die Zeilen haben mir in meinem letzten Kommentart nicht ganz gereicht, deshalb noch eine Ergänzung :0)
Im Test wird abgefragt, ob juristische Inhalte vermittelt worden sind. Für einen groben Überblick ist das gut, aber wenn im Arbeitsalltag eines Social Media Managers juristische Fragen auftauchen, würde ich einen Anwalt hinzuziehen, der auf Online-Recht spezialisiert ist.
Ich halte die Frage, ob die Teilnehmer den Nutzen und die Chancen von Social Media verstanden haben und es in der Praxis sicher umsetzen können, mindestens für genauso wichtig. Meiner Erfahrung nach ist für viele Teilnehmer das Angebot zu theoretisch. Sie pauken und können das Wissen nach der Weiterbildung nicht anwenden. Deshalb bin ich der Meinung, dass der Praxisbezug mit abgefragt werden sollte im Test. Und ideal fände ich Weiterbildungen, die die Teilnehmer dazu motivieren und inspirieren, ihre eigene Erfahrungen mit Social Media zu machen. Erst wenn man Social Media selber lebt, kann man überzeugen.

OliveraWahl am 06.01.2013 um 13:13 Uhr
Toller, sehr lehrreicher Test

Ich habe gerade den ganzen Test gelesen und finde ihn sehr spannend. Es werden viele Details angesprochen, die man sonst erst erfährt, wenn man an der Weiterbildung teilgenommen hat.
Teilweise wird beim Test nicht deutlich, ob es sich um eine Einzelerfahrung des Testteilnehmers handelt oder ob es dem Standard entspricht. Mich würde auch sehr interessieren, ob bei den angesprochenen Mängeln inzwischen nachgebessert worden ist.
Ich bin selbst Social-Media-Dozentin und habe mehrere Anregungen mitgenommen, was ich weiter optimieren kann.
Sinnvoll fände ich auch noch die Unterscheidung zwischen Weiterbildungen zum Thema "Social Media Marketing" und Ausbildungen zum "Social Media Manager".

EvaIhnenfeldt am 01.12.2012 um 17:05 Uhr

Kommentar vom Administrator gelöscht.