Smartwatches und Fitness-Tracker im Test Damit kommen Sie in Schwung

Smartwatches und Fitness-Tracker im Test - Damit kommen Sie in Schwung
Schmaler Fitness-Tracker oder ausgewachsene Smartwatch. Im Test müssen die Modelle beweisen, wie genau ihre Fitness­funk­tionen sind – und vieles mehr. © Stiftung Warentest / Thomas Vossbeck, Getty Images / EyeEm [M]

Smartwatches und Fitness-Tracker im Test: Alle können Schritte zählen, den Kalorien­verbrauch anzeigen und den Puls messen – wir zeigen, welche das am besten schaffen.

Smartwatches und Fitness-Tracker im Test Testergebnisse für 65 Smartwatches und Fitness-Tra­cker

Für 3,50 € freischalten
Inhalt

Aktuell im Test: Acht Smartwatches, drei Fitness-Tracker

Eine Armband­uhr, eine Funk­tion – das ist längst Vergangenheit. Jenseits vom Ablesen der Uhrzeit bieten Smartwatches und Fitness-Tracker immer mehr Möglich­keiten: Telefon, Musikspieler, Fitness­trainer, Nach­richten­dienst – um nur einige zu nennen. Aus Armband­uhren sind leistungs­fähige Computer geworden. Vor allem mit einer Smartwatch lässt sich Alltägliches neu erleben (Das leisten Smartwatches). Fitness-Tracker beschränken sich weit­gehend auf Fitness­funk­tionen (Das leisten Fitness-Tracker).

Zuletzt sind elf neue Produkte in unsere Daten­bank gekommen: acht Smartwatches und drei Fitness-Tracker – darunter sehr güns­tige Modelle, etwa die Smartwatch Garmin Venu 2 oder der Fitnes­stra­cker Huawei Band 6.

Dutzende Modelle im Vergleich

Der Test der Stiftung Warentest verrät, welche Smartwatches und Fitness-Tracker am besten sind und wie sie sich etwa im Vergleich zur Apple Watch Serie 6 schlagen. Vergleichen Sie Test­ergeb­nisse, Ausstattungs­merkmale und Preise zu insgesamt 65 Smartwatches und Fitnesstrackern. Erfahren Sie, welche Modelle günstig sind und eine lange Akku­lauf­zeit haben. Finden Sie Ihren persönlichen Testsieger.

Tipp: Sie möchten mit Ihrer Smartwatch oder Ihrem Fitnes­stra­cker kontaktlos bezahlen? Finden Sie heraus, welche Modelle das bereits unterstützen: Alle Geräte mit NFC-Chip für kontaktlose Bezahlung.

Das bietet der Test Smartwatches und Fitnes­stra­cker

Test­ergeb­nisse, Produkt­bilder, aktuelle Preise

  • Test­ergeb­nisse. Unser Test zeigt Ergebnisse zu allen Smartwatches und Fitness-Trackern, die wir seit Juni 2020 geprüft haben. Darunter teure Smartwatches von Apple oder Garmin, aber auch güns­tige Fitnes­stra­cker von Samsung, Huawei oder Fitbit. Insgesamt finden sich 65 Produkte in der Daten­bank. Die Noten reichen von gut bis mangelhaft.
  • Inter­aktive Filter. Die Test­ergeb­nisse der Stiftung Warentest können Sie individuell nach getesteten Produktkategorien filtern, zum Beispiel eine Preis­ober­grenze fest­legen oder sich nur Produkte mit bestimmten Ausstattungs­merkmalen anzeigen lassen.
  • Tages­aktuelle Preise. Wir zeigen ihnen zu jedem Produkt einen tages­aktuellen Onlinepreis sowie eine Preis­historie. Güns­tige Einstiegs­modelle gibt es bereits für weniger als 50 Euro. Teure Smartwatches können 400 bis über 600 Euro kosten.
  • Heft­artikel. Wenn Sie die Daten­bank frei­schalten, können Sie die PDF der letzten Testbe­richte der Zeit­schrift test im Originallayout herunter­laden. Im aktuellen Testbe­richt erfahren Sie, wie acht Smartwatches und drei Fitness-Tracker im Test abschneiden.

So testen wir Smartwatches und Fitness-Tracker

Puls­frequenz, Stre­ckenlänge, Kalorien­verbrauch – die Stiftung Warentest prüft, wie gut die Smartwatches und Fitness-Tracker im Vergleich die Daten beim Gehen, Joggen, Radfahren und Schwimmen ermitteln. Die Genauigkeit der Fitness­daten ist das wichtigste Kriterium im Test. Außerdem prüfen wir, wie gut die Kommunikations­funk­tionen der Uhren sind, wie leicht sie sich bedienen lassen und wie es um die Daten­sicherheit und den Daten­schutz steht. Ebenfalls wichtig: Enthalten die Armbänder der Uhren Schad­stoffe? Die genaue Beschreibung der Prüf­methoden finden Sie unter So haben wir getestet.

Der Smartwatch-Test im Video

Die Prüfungen. Laufen, schwimmen, radfahren, dazu Fall- und Kratztest und vieles mehr: So testet die Stiftung Warentest Smartwatches.

Jetzt freischalten

Test Smartwatches und Fitness-Tracker im Test

Zugriff auf Testergebnisse für 65 Produkte (inkl. PDF).

3,50 €

Wie wollen Sie bezahlen?

  • test.de-Flatrate

    Freier Zugriff auf alle Testergebnisse und Online-Artikel für 7,90 € pro Monat oder 54,90 € im Jahr. Abonnenten von test oder Finanztest zahlen die Hälfte.

    Flatrate neu erwerben
  • Diesen Artikel per Kreditkarte kaufen.
  • Diesen Artikel per PayPal kaufen.
  • Diesen Artikel per Handy kaufen.
  • Gutschein einlösen

Preise inkl. MwSt.

Fragen zum Kauf beantworten wir in unserem Hilfe-Bereich.

Warum ist dieser Artikel kostenpflichtig?

Die Stiftung Warentest

  • kauft alle Testprodukte anonym im Handel ein,
  • nimmt Dienstleistungen verdeckt in Anspruch,
  • lässt mit wissenschaftlichen Methoden in unabhängigen Instituten testen,
  • ist vollständig anzeigenfrei,
  • erhält nur rund 3 Prozent ihrer Erträge als öffentlichen Zuschuss.

Mehr zum Thema

  • Bezahlen mit dem Handy Zwölf populäre Bezahl-Apps im Check

    - Mit Smartphone oder Smartwatch einzukaufen, liegt im Trend. Doch ist das Shoppen per App auch sicher? Und was passiert mit Kunden­daten? Die Experten von Finanztest haben...

  • Spiele-Apps im Test Alles andere als kindgerecht

    - Kinder lieben sie, doch kindgerecht sind Hand­yspiele selten. Das liegt auch an Mitspielern, die Naziparolen und Pornografie ins Spiel bringen. Die Multimedia-Experten...

  • Versicherungs­makler-App Versicherungs-Apps im Test enttäuschend

    - Die Stiftung Warentest hat Makler-Apps getestet. Mit ihnen soll der Versicherungs­vergleich bequem auf dem Smartphone gelingen – wie auch die Optimierung des eigenen...