Unser Rat

Auf iOS-Geräten ermöglicht Airprint prinzipiell das Drucken aus beliebigen Apps – fast wie beim PC. Allerdings klappt das nur mit Apps, die diese Funk­tion unterstützen, und nur mit wenigen neuen Netz­werk­druckern. Wer keinen passenden Drucker hat oder von Android-Geräten drucken will, braucht spezielle Drucker-Apps. Die bieten oft mehr Einstell­möglich­keiten und Scan-Funk­tionen. Dafür müssen hier Druck­vorlagen jedes Mal extra in die jeweilige App geladen werden.

Dieser Artikel ist hilfreich. 1132 Nutzer finden das hilfreich.