Smartphone-Reparatur­dienste

So haben wir getestet

24.03.2020

Smartphone-Reparatur­dienste Testergebnisse für 10 Repa­ratur­services für Smartphones 04/2020

Für 0,75 € freischalten
Inhalt

Im Test: Vier stationäre und vier Online-Reparatur­dienste für Smartphones, die Reparaturen der Marken Samsung, Apple und Huawei anboten, sowie Services der Hersteller Samsung und Apple. Verdeckt ließen geschulte Tester pro Dienst je ein Handy der drei Marken reparieren, die Hersteller erhielten nur ihre eigene Marke. Wurden Reparaturen abge­lehnt, reichten wir ein weiteres Samsung-Handy ein. Alle Geräte waren etwa drei bis vier Jahre alt, wir kauf­ten sie gebraucht und prüften, ob sie funk­tions­tüchtig sind. Dann präparierten wir jedes Gerät mit einem Schaden am Display und an der Kopf­hörer­buchse. Die Tester telefonierten mit dem Reparatur­dienst, folgten den Hinweisen, nahmen die Reparatur in Anspruch und protokollierten alles. Nach der Reparatur prüften wir, ob die Geräte funk­tions­tüchtig sind und wie gut die Dienste repariert haben. Erhebungs­zeitraum: Oktober 2019 bis Februar 2020.

Reparatur: 60 %

Wir beur­teilten die Qualität der Reparatur und ob Reparaturen abge­lehnt wurden. Wir bewerteten, ob Schäden adäquat beseitigt wurden, Daten wie Fotos erhalten blieben und keine weiteren Defekte erzeugt wurden. Zudem bewerteten wir die Dauer der Reparaturen in Werk­tagen (Montag bis Freitag). Den Abgabetag und Feiertage berück­sichtigten wir nicht.

Kunden­orientierung: 40 %

Wir bewerteten die Termin- und Kostentreue,also wie zuver­lässig der Dienst über zu erwartende Kosten und die Reparaturdauer informierte. Wir prüften die Kunden­information, zum Beispiel ob der Kunde alle wichtigen Infos zum Reparatur­ablauf erhielt. Zudem bewerteten wir Komfort und Service­mentalität, etwa wie reibungs­los die Abwick­lung lief, ob darauf hingewiesen wurde, dass persönliche Daten gesichert werden sollten, und wie aufmerk­sam und freundlich die Mitarbeiter am Telefon waren.

Mängel in den AGB: 0 %

Ein Jurist prüfte die allgemeinen Geschäfts­bedingungen der Dienste auf Klausel­verstöße, die Kunden benach­teiligen.

Abwertung

Bei deutlichen AGB-Mängeln werteten wir das test-Qualitäts­urteil um eine halbe Note ab.

Jetzt freischalten

Test Smartphone-Reparatur­dienste

24.03.2020

Sie erhalten den kompletten Artikel mit Testtabelle (inkl. PDF, 6 Seiten).

0,75 €

Wie wollen Sie bezahlen?

  • test.de-Flatrate

    Freier Zugriff auf alle Testergebnisse und Online-Artikel für 7,90 € pro Monat oder 54,90 € im Jahr. Abonnenten von test oder Finanztest zahlen die Hälfte.

    Flatrate neu erwerben
  • Diesen Artikel per Kreditkarte kaufen
  • Diesen Artikel per PayPal kaufen
  • Diesen Artikel per Handy kaufen
  • Gutschein einlösen

Preise inkl. MwSt.

Fragen zum Kauf beantworten wir in unserem Hilfe-Bereich.

Warum ist dieser Artikel kostenpflichtig?

Die Stiftung Warentest

  • kauft alle Testprodukte anonym im Handel ein,
  • nimmt Dienstleistungen verdeckt in Anspruch,
  • lässt mit wissenschaftlichen Methoden in unabhängigen Instituten testen,
  • ist vollständig anzeigenfrei,
  • erhält nur rund 3 Prozent ihrer Erträge als öffentlichen Zuschuss.
  • Mehr zum Thema

    Handy- und Tabletversicherung Schutz mit Lücken

    - Häufig bekommen Kunden beim Handy- oder Tabletkauf eine ­Versicherung angeboten. Sie lohnt längst nicht immer. Im Schadens­fall müssen Kunden oft einen Eigen­anteil...

    Handy-Diebstahl Versicherungs­schutz greift selten

    - Eine Handy­versicherung springt bei Diebstahl oft nicht ein. Denn verletzt jemand seine Sorgfalts­pflichten und passt nicht gut genug auf das Telefon auf, muss die...

    Schnell­test Samsung Galaxy S20 Ultra, S20+, S20 Elegant, tech­nisch vorne, empfindlich

    - Samsung hat die neuen Smartphone-Spitzenmodelle präsentiert. Wie bereits 2019 sind es gleich drei. Die Stiftung Warentest hat die Modelle Galaxy S20, S20+ und S20 Ultra...