Der Smartphone-Boom in Deutsch­land bleibt ungebrochen. Mehr als 25 Millionen Geräte wurden 2015 verkauft, fast 1 Million mehr als im Jahr zuvor. Im Durch­schnitt gaben Verbraucher rund 400 Euro für ein neues Smartphone aus. Der Jahres­umsatz stieg erst­mals auf rund 10 Milliarden Euro. Diese Zahlen nannte kürzlich die Gesell­schaft für Konsumforschung (GfK).

Tipp: Der Produktfinder Handys zeigt alle von der Stiftung Warentest seit Anfang 2011 getesteten Modelle. Insgesamt 367 Handys: 352 Smartphones und 15 Multimedia­handys.

Dieser Artikel ist hilfreich. 2 Nutzer finden das hilfreich.