Smart TV und Daten­schutz Spion im Wohn­zimmer – wenn der Fernseher zurück­schaut

24.04.2014
Inhalt
Smart TV und Daten­schutz - Spion im Wohn­zimmer – wenn der Fernseher zurück­schaut

Was das Smartphone fürs Handy, ist der Smart-TV fürs Fernsehen: Internet­fähig und mit Zusatz­schnitt­stellen wie USB, Netz­werk und WLan versehen, ermöglicht er mehr als nur Fernsehen. Videos und Software aus dem Netz zu laden, mag komfortabel sein, doch wie sieht's mit dem Schutz der Privatsphäre aus? Um das in Erfahrung zu bringen, hat die Stiftung Warentest Geräte von acht renommierten Anbietern auf Daten­schutz geprüft. Funk­tioniert die Kamera als Wanze? Sendet das zur Fernbedienung umfunk­tionierte Smartphone Intimes aus dem Wohn­zimmer? Als Daten­schleuder erwies sich der neue Stan­dard für inter­aktives Fernsehen HbbTV.

Im Test: Fernseher der Marken LG, Loewe, Panasonic, Philips, Samsung, Sony, Technisat und Toshiba mit HbbTV-Funk­tionalität und Internet­zugang, teil­weise auch mit Kamera und Mikrofon für Video­telefonie. Alle Fernseher können per App vom Smartphone oder Tablet bedient werden.

Tests von Fernsehern: Test­ergeb­nisse von weit über 600 Geräten finden Sie im Produktfinder Fernseher.

24.04.2014
  • Mehr zum Thema

    Fernseher im Test Die besten TV-Geräte für Kabel, Satellit, Antenne

    - Ob LG oder Samsung, Full HD oder UHD – im Fernseher-Test der Stiftung Warentest finden Sie Ihr TV-Gerät! Erfreulich: Es gibt auch güns­tige Fernseher mit guter Bewertung.

    Video-Streaming mit Smart-TV Ältere Smart-TVs künftig ohne Netflix

    - „Aufgrund tech­nischer Einschränkungen wird Netflix ab dem 1. Dezember 2019 auf diesem Gerät nicht mehr verfügbar sein.“ Wer diese Meldung auf seinem Smart-TV sieht, muss...

    49-Zoll-Fernseher bei Aldi (Nord) Güns­tiger Fernseher - aber nicht toll

    - Seit Donners­tag, den 14. März gibt es bei Aldi (Nord) einen smarten 49-Zoll-Fernseher mit UHD-Auflösung für nur 349 Euro (Medion Life X14907). Der Preis ist für ein...