Smart-TV Fernseher von Samsung sind angreif­bar

29.08.2013

Samsungs internet­fähige Fernseher können anfäl­lig für Hacker­angriffe sein. Das demons­trierten die Sicher­heits­experten Aaron Grattafiori und Josh Yavor auf einer IT-Sicher­heits­konferenz in Las Vegas. Angreifern sei es zum Beispiel möglich, auf die vorinstallierte Skype-App zuzugreifen. Dafür müssen die Hacker in der Freundes­liste des betroffenen Skype-Nutzers aufgenommen sein. Bei einer älteren Version des Programms können sie an das Pass­wort und den Benutzer­namen gelangen. Besonders heikel: Skype greift auf das Mikrofon und die Kamera im Fernseher zu. Wer die Sicher­heits­lücken ausnutzt, kann so das Wohn­zimmer ausspionieren. Nutzer sollten niemanden in die Skype-Liste aufnehmen, den sie nicht kennen, und die App und das Betriebs­system ihres Fernsehers aktualisieren. Wer ganz sicher­gehen will und die Webcam seines Fernsehers nicht nutzt, sollte sie abdecken.

29.08.2013
  • Mehr zum Thema

    Video-Streaming mit Smart-TV Ältere Smart-TVs künftig ohne Netflix

    - „Aufgrund tech­nischer Einschränkungen wird Netflix ab dem 1. Dezember 2019 auf diesem Gerät nicht mehr verfügbar sein.“ Wer diese Meldung auf seinem Smart-TV sieht, muss...

    Video­chat-Programme im Test Die besten Tools für Video-Telefonie

    - Dank Skype & Co. bleiben Menschen trotz Corona in Kontakt mit Familie und Freunden. Die Stiftung Warentest hat zwölf Video­chat-Programme getestet – die meisten Tools für...

    Fernseher im Test Die besten TV-Geräte für Kabel, Satellit, Antenne

    - Ob LG oder Samsung, Full HD oder UHD – im Fernseher-Test der Stiftung Warentest finden Sie Ihr TV-Gerät! Erfreulich: Es gibt auch güns­tige Fernseher mit guter Bewertung.