Sky Ticket Bundes­liga live gucken ohne Abo – so geht‘s

Sky Ticket - Bundes­liga live gucken ohne Abo – so geht‘s
© imago / Eibner

Am Freitag um 20:30 Uhr startet die neue Bundes­liga Saison mit dem Spiel Bayern München gegen Werder Bremen. Fußball-Fans können sich nicht nur auf dieses Spiel freuen, sondern auf die gesamte Saison: Mit Sky Ticket ist es erst­mals möglich, jedes beliebige Bundes­liga-Spiel live, legal und in guter Qualität zu sehen – und zwar ohne Abo. test.de erklärt, wie das funk­tioniert, was es kostet, und welche weiteren Sport­arten Teil des Pakets sind.

Premiere

Wer bislang sämtliche Spiele der Fußball-Bundes­liga live verfolgen wollte, brauchte dazu ein Abo bei dem jeweiligen Pay-TV-Anbieter, der gerade die Fußball­über­tragungs­rechte besaß – seit 2013 ist das Sky Deutsch­land. Die Alternative waren recht­lich fragwürdige Streams im Internet, die oft ruckelten und schlechte Bild­qualität boten. Der Online-Dienst Sky Ticket, der laut Angaben von Sky spätestens am Freitag frei­geschaltet werden soll, schließt diese Lücke nun. Erst­mals bekommen Fans eine gute, stabile Bild­qualität, ohne sich gleich für ein Jahr oder länger vertraglich zu binden. Während der Spiele können Zuschauer entweder eine einzelne Partie verfolgen, zwischen mehreren hin und her zappen oder die Konferenz­schaltung ansehen, die immer dort hinspringt, wo gerade etwas Wichtiges passiert.

Flexibilität kostet

Billig ist das Ganze aber nicht: Für ein Tages­ticket verlangt Sky 10 Euro – alternativ gibt es ein Wochenti­cket für 15 Euro. Für 30 Euro ist auch ein Monats­ticket erhältlich, dabei handelt es sich jedoch um ein Abo. Es ist allerdings monatlich künd­bar und damit deutlich flexibler als ein herkömm­liches Sky-Abo. Die Buchung einzelner Spiele ist nicht möglich. Wer nur ein bestimmtes Match sehen will, greift am besten zum Tages­ticket – lädt er Freunde zum Mitgucken ein, kann sich die Runde die Kosten teilen. Wochenti­ckets lohnen sich insbesondere in „eng­lischen Wochen“ mit mehreren Spiel­tagen oder wenn zusätzlich zur Bundes­liga auch Pokal- oder Champions-League-Spiele statt­finden. Ein Monats­ticket ist beispiels­weise in der Endphase der Saison oder in der grauen, kalten Jahres­zeit eine gute Option.

Schnelle Internet­verbindung ist ein Muss

Sky Ticket gibt es derzeit ausschließ­lich online – nicht über Satellit oder Kabel. Nutzer brauchen keinen Sky-Receiver, sondern lediglich ein mit dem Internet verbundenes Gerät: Das kann beispiels­weise ein Smart TV, PC oder Tablet sein. Mit welcher Auflösung die Spiele im Wohn­zimmer laufen, hängt von der Anschluss-Geschwindig­keit des Nutzers ab. Um Sky Ticket nutzen zu können, sollte der Anschluss mindestens 1 Megabit pro Sekunde schaffen. Für die beste verfügbare Auflösung sind mindestens 6 Megabit pro Sekunde erforderlich. Leider laufen die Über­tragungen nicht in Full HD (1 920 x 1 080 Pixel), sondern maximal in HD-ready (1 280 x 720 Pixel).

Weiterer Sport

Neben allen Spielen der ersten und zweiten Bundes­liga sind auch sämtliche Partien der Champions League über Sky Ticket verfügbar. Hinzu kommen beispiels­weise Hand­ball, Formel 1, Tennis und Golf.

Mehr zum Thema

  • Messenger-Apps im Vergleich Wo niemand mitliest

    - WhatsApp, Signal, Telegram & Co sind aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken. Unser Messenger-Vergleich zeigt, welche der 16 Chat-Dienste im Test besonders sicher sind.

  • Bezahlen mit dem Handy Zwölf populäre Bezahl-Apps im Check

    - Mit Smartphone oder Smartwatch einzukaufen, liegt im Trend. Doch ist das Shoppen per App auch sicher? Und was passiert mit Kunden­daten? Die Experten von Finanztest haben...

  • Online-Ausweis­funk­tion So nutzen Sie den digitalen Ausweis

    - Dank der Online-Ausweis­funk­tion lassen sich von Kfz-Zulassung bis Bafög-Antrag bereits einige Dinge online erledigen. Das funk­tioniert auch mit dem Smartphone.

18 Kommentare Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.

Nutzer­kommentare können sich auf einen früheren Stand oder einen älteren Test beziehen.

lgerlach am 06.01.2017 um 17:20 Uhr
Vorsicht vor Sky Ticket

Ich bin sehr enttäuscht von Sky. Das Angebot ist recht klein, mehr ein schlechter Fernsehsender als eine Online-Videothek. Die Technik sowohl im Browser als auf auf Android ist fehlerhaft. Unter anderem führt es da zu, dass das Video einfach anhält.
Ich habe für ein paar Tagen Sky Ticket getestet und es wurden gleich fast 2 Monate abgerechnet. Ich könnte zum Glück das Angebot für 4,99 Euro pro Monat nutzen. Der reguläre von 9,99 Euro pro Monat ist viel zu hoch. Das wirkt auf mich betrügerisch. Der Support dazu ist inkompetent und konnte mir nicht weiter helfen. Die Antwortzeiten waren langsam.
Mein Tipp: Geht zur Konkurrenz!

TheBrave am 29.08.2016 um 14:28 Uhr
Na ja!

Am Samstag wollte ich das neue Sky-Ticket ausprobieren, noch nicht für die Bundesliga, sondern für Entertainment. Technisch also ähnlich. Grund: House of Cards, Staffel 4.
Registrierung kostete ca. 5 Minuten, Aktivierungslink kam dann auch schnell. Merkwürdig nur: der Probemonat kostet 4,99€ - Paypal bucht schon mal 9.99€ ab.
Dann festgestellt: HoC läuft nur noch bis zum 31.8. - zu kurz für 12 Folgen. Die vorgeschlagene App zum Abspielen habe ich nicht gefunden, ein Abspielen der ersten Folge war also nicht möglich. Meine Mail an den Service wird so beantwortet: wegen des hohen Aufkommens rechnen Sie bitte mit 7 Tagen Wartezeit.
Alles in Allem: unbefriedigend und in keiner Weise zweckdienlich, weil nach 7 Tage Wartezeit auf den Support wäre ja auch HoC 4 schon lange abgelaufen gewesen.
Immerhin meldet sich der Support nach 2 Tagen. Mein Acer mit Android 5 würde nicht unterstützt und mein Widerruf sei ungültig, da ich meinen Account aktiviert hätte.
Bleibt die Kündigung.
Erfolgt

lion69_ol am 27.08.2016 um 18:17 Uhr
Ein Schritt in die richtige Richtung

Wer seltener dazu kommt, Fußball zu schauen oder sich nicht für ein Jahr ein Abo ans Bein binden will, für den ist das eine sinnvolle Sache. 10€ ist nicht unbedingt ein Schnäppchen, aber im vertretbaren Rahmen.

Gelöschter Nutzer am 25.08.2016 um 13:40 Uhr
Sky- kostenlos

kann mich dem Kommentar von bongiorno nur anschließen. Außerdem leben wir doch eigentlich im Zeitalter von Full HD.
Die 1. und 2. BL kassiert nächste Saison über 1 Mrd. Euro und für die kleinen Vereine, die fast ehrenamtlich arbeiten bleibt nichts übrig.
Diese Veröffentlichung ist eigentlich unter dem Niveau der Stiftung Warentest!
mfg KDN

guemue am 25.08.2016 um 13:40 Uhr
Fragwürdiges Niveau in der Kommentaren

Ich finde es schade, wie hier versucht wird die anderen Forenschreiber zu belehren.
Ein sachlicher Austausch scheint hier aus irgendwelchen Gründen nicht zu klappen.
Zur Meldung:
ich finde die Preise im Vergleich zum Abo auch überzogen. Vor allem die Leistung scheint zudem sehr einegschränkt. Warum kein FullHD in der heutigen Zeit? Beim günstigsten Sky Paket gibts leider momentan auch kein FullHD. Schade!
Würde es ein Ticket für einzelne Spiele geben, fände ich es viel interessanter. Dann könnte ich wählen, ob ich es zu Hause auf der Couch oder doch lieber in der Kneipe anschauen möchte.
Alternativ bleibt natürlich jedem die Möglichkeit das "Einzelticket" dem Abo gegenüber abzuwägen.