So haben wir getestet

Im Test: 10 Ski- und Snowboard­helme für Erwachsene.

Vor der Saison, im Juli und August 2016, haben wir neun Helme direkt bei den Anbietern gekauft, weil sonst nicht genügend Zeit für den Test geblieben wäre. Um sicher­zustellen, dass die Helme den im Handel erhältlichen Modellen entsprechen, haben wir sie im Oktober 2016 anonym nachgekauft und auf Über­einstimmung geprüft. Der zehnte Helm war im Sommer 2016 im Handel erhältlich. Die Preise wurden durch eine Anbieterbefragung im Oktober 2016 ermittelt.

Skihelme und Snowboard­helme Test

Daten sammeln. Jeder Testfahrer füllt nach jeder Fahrt für jeden geprüften Helm einen Fragebogen aus.

Unfall­schutz: 50 %

Die Stoß­dämpfung wurde in Anlehnung an die DIN EN 1077 mit einem Prüf­kopf getestet – bei plus 20 und minus 25 Grad Celsius sowie nach künst­licher Alterung des Helmes. Die Aufprall­geschwindig­keit betrug zirka 6 Meter pro Sekunde. Die Aufprall­punkte am Helm befanden sich frontal, seitlich und hinten. Die Prüfung der Durch­stich­festig­keit wurde in Anlehnung an die DIN EN 1077 mit einer Aufprall­geschwindig­keit von zirka 3,8 Meter pro Sekunde durch­geführt. Bei Nicht­bestehen wurde nach Klasse B mit einer Aufprall­geschwindig­keit von zirka 2,7 Meter pro Sekunde nachgetestet. Die Aufprall­punkte am Helm waren frontal, seitlich und hinten. Bei der Abstreifsicherheit prüften wir, wie weit sich der Helm mit einem Zehn-Kilogramm-Gewicht nach vorn und hinten vom Prüf­kopf ziehen lässt. Bei der Belast­barkeit von Riemen und Schloss prüften wir unter anderem, ob der Kinn­riemen bei einer Belastung von neun Kilogramm in Anlehnung an die DIN EN 1077 ausleiert und ob das Halte­system bei einer Kraft zwischen 500 Newton und 1 000 Newton in Anlehnung an DIN EN 443 öffnet, um eine Strangulation zu verhindern. Im Sicht­feld darf in Anlehnung an die DIN EN 1077 keine Sicht­behin­derung auftreten.

Hand­habung, Komfort: 45 %

Sieben erfahrene Skifahrer – drei Frauen, vier Männer – beur­teilten unter anderem Aufbau und Verständlich­keit der Gebrauchs­anleitungen, ein Experte, ob sie normgerecht sind. Die Testfahrer bewerteten Anpassen, Auf- und Absetzen der Helme, unter anderem Möglich­keiten und Leichtig­keit der Einstel­lungen und Verschlüsse. Unter Trage­komfort (Helm, Riemen, Verschlüsse) bewerteten sie etwa, ob der Helm drückt, ob Verschluss oder Riemen verrutschen, den Komfort beim Tragen und Fahren – auch mit Brille. Sie beur­teilten das Verstellen des Gurt­systems beim Trans­port, etwa nach dem Anhängen an einen Ruck­sack, die Belüftung, die Skibrillen­kompatibilität und Wind­geräusche während der Fahrt. Die Wahr­nehmung von Umge­bungs­geräuschen wurde sowohl unter Laborbedingungen als auch durch die Probanden auf der Piste über­prüft. Wir bewerteten auch, wie komfortabel sich Polster und Innenfutter wechseln und reinigen lassen.

Schad­stoffe: 5 %

Wir prüften Teile mit Haut­kontakt wie Riemen, Ohren- und Stirn­polster auf Phthalate und PAK (poly­zyklische aromatische Kohlen­wasser­stoffe) in Anlehnung an die GS-Spezifikation AfPS GS 2014:01 PAK.

Abwertungen

Abwertungen führen dazu, dass sich Produktmängel verstärkt auf das test-Qualitäts­urteil auswirken. Sie sind mit Stern­chen *) gekenn­zeichnet.

Folgende Abwertungen haben wir einge­setzt: War der Unfall­schutz befriedigend, konnte das Qualitäts­urteil nur eine halbe Note besser sein, bei ausreichendem Unfall­schutz oder mangelhaft bei Schad­stoffen konnte es nicht besser sein. War die Durch­stich­festig­keit ausreichend, konnte Unfall­schutz nicht besser sein, bei ausreichender Belast­barkeit von Riemen und Schloss nur eine halbe Note.

Jetzt freischalten

TestSkihelme und Snowboard­helmetest 12/2016
0,75 €
Sie erhalten den kompletten Artikel mit Testtabelle (inkl. PDF, 5 Seiten).

Wie möchten Sie bezahlen?

  • Unser Tipp
    test.de-Flatrate

    Freier Zugriff auf alle Testergebnisse und Online-Artikel für 7,00 € pro Monat oder 50,00 € im Jahr. Abonnenten von test oder Finanztest zahlen die Hälfte.

    Flatrate neu erwerben

  • Diesen Artikel per Kreditkarte kaufen
  • Diesen Artikel per PayPal kaufen
  • Diesen Artikel per Handy kaufen
  • Gutschein einlösen
Preise inkl. MwSt.
  • kauft alle Testprodukte anonym im Handel ein,
  • nimmt Dienstleistungen verdeckt in Anspruch,
  • lässt mit wissenschaftlichen Methoden in unabhängigen Instituten testen,
  • ist vollständig anzeigenfrei,
  • erhält nur rund 6 Prozent ihrer Erträge als öffentlichen Zuschuss.

Dieser Artikel ist hilfreich. 23 Nutzer finden das hilfreich.