Unser Rat

Knapper Sieger nach Punkten ist die Scott Witness für rund 140 Euro (mit Schönwetterscheibe). Sie bietet eine rundum „gute“ Qualität. Es folgen die fast genauso guten, aber teureren Skibrillen Oakley Crowbar Jet Black für 179 Euro und adidas ID 2 für 159 Euro. Bei beiden ist der Schaumstoff leicht mit Schadstoffen (PAK) belastet. In der Spitzengruppe wurden nur bei der Giro Root für 100 Euro keine Schadstoffe gefunden. Die billigste „gute“ Skibrille ist die Casco Airwolf für 70 Euro.

Dieser Artikel ist hilfreich. 2274 Nutzer finden das hilfreich.