Sipahh-Trinkhalme mit Geschmack Schnelltest

Sipahh Trinkhalme mit Geschmacksperlen (Banane, Erdbeere, Karamell, Schoko, oder Vanille).
Preis: ab 2,49 Euro, 10 Stück.

Sipahh Trinkhalme mit Geschmacksperlen (Banane, Erdbeere, Karamell, Schoko, oder Vanille).
Preis: ab 2,49 Euro, 10 Stück.

Kinder, die pure Milch nicht mögen, sollen mit „Sipahh“ auf den Geschmack kommen. Das sind besondere, einmalig benutzbare Trinkhalme mit Aroma-Kügelchen im Inneren.

Zehnfache Menge Aromastoffe

Der Name Sipahh erschließt sich mit Blick auf den empfohlenen Gebrauch: Das Röhrchen in ein Glas mit 250 Milliliter kalter Milch stecken und „sippen“ (neudeutsch für schlürfen). Dann stellt sich der „ahh“-Effekt ein, so der Wunsch des Herstellers. Im Test – wir haben die Sorten Erdbeere, Banane und Vanille probiert – hielt sich die Begeisterung aber in Grenzen, denn die Aromen sind übermäßig stark zugesetzt. Im Vergleich zu einem Glas Saft mit 100 Prozent Fruchtanteil enthält ein Trinkhalm teilweise das Zehnfache einiger Aromastoffe.

Geruch und Geschmack künstlich

Vor allem der erste Schluck ist sehr intensiv. Geruch und Geschmack aller drei Sorten kamen den Testern künstlich vor. Dabei wird auf der Verpackung versprochen: „Ohne künstliche Farb- und Aromastoffe“. Die Angabe ist richtig, wie unsere Analyse zeigt, aber gleichzeitig verwirrend: Denn die Geschmacksperlen enthalten meist naturidentische, also im Labor nach dem Vorbild der Natur zusammengebaute Aromastoffe. Von echter Erdbeere etwa keine Spur. Dafür ist Zucker zugesetzt: ein halber Teelöffel pro Strohhalm.

test-Kommentar

Selbst gemachte Milchshakes mit echten Früchten und ohne Zuckerzusatz schmecken besser und sind gesünder. Und die Kinder gewöhnen sich gar nicht erst an hoch konzentrierte Aromen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 584 Nutzer finden das hilfreich.