Realitätsnah, aber gefahrlos lässt sich der Ernstfall im Straßenverkehr bei einem Sicherheitstraining der Deutschen Verkehrswacht proben. Da geht es vor allem um Fahrtechnik und Gefahrenerkennung. Die Tageskurse gibt es für Auto- und Motorradfahrer. Sie kosten ­ je nach Ort ­ zwischen 100 und 150 Mark. Informationen und Adressen enthält das Sonderheft "Sicherheitstraining", das es kostenlos bei allen Landes- und den örtlichen Verkehrswachten gibt.

Deutsche Verkehrswacht
Am Pannacker 2
53340 Meckenheim
Tel. 0 22 25/88 40
Fax: 0 22 25/8 84 68

Dieser Artikel ist hilfreich. 36 Nutzer finden das hilfreich.