Frankenstadion, Nürnberg

Geringe Mängel

Staudruck: Viele Rettungstore, aber große Fallhöhe von unterer Rangabgrenzung zum Spielfeld.

Evakuierung: Fluchtwegführung von den Logentribünen nur über den Innenbereich. Zum Inspektionszeitpunkt einige Wegsperren vor Notausgängen im Logenbereich.

Brandschutz: Langer Logenbereich ohne Rauchabschnitte und mit wenigen Wand­hydranten. Keine durchgängige Feuerwehrumfahrt.

Dieser Artikel ist hilfreich. 6449 Nutzer finden das hilfreich.