Unsere Fragen in den Servicestellen

Je nach Gesprächsverlauf haben unsere Besucher in den Servicezentren der Finanzämter alle oder zumindest einige der folgenden Fragen gestellt.

Unsere Fragen

Diese Antworten wären richtig gewesen

Rentenbesteuerung

Muss mein Vater, der vor vier Jahren mit 60 in Rente gegangen ist, eine Steuererklärung abgeben? Er bekommt im Monat etwa 1 300 Euro gesetzliche Rente, dazu eine Rente aus dem Versorgungswerk des Bundes und der Länder (VBL, 511 Euro im Monat) und eine Unfallrente.

Von der gesetzlichen Bruttorente des Mannes sind 50 Prozent steuerpflichtig, von seiner VBL-Rente 22 Prozent. Damit kommt der Mann auf steuerpflichtige Einkünfte über dem Grenzbetrag von 7 664 Euro im Jahr, sodass er eine Steuererklärung abgeben muss. Seine Unfallrente ist steuerfrei und ist bei der Berechnung der steuerpflichtigen Einkünfte nicht zu berücksichtigen. Nach Abzug der Versicherungsbeiträge fallen für ihn keine Steuern an.

Welche Anlagen zur Steuererklärung muss mein Vater ausfüllen und wo muss er seine Renteneinnahmen eintragen?

Alters- und Witwenrenten sind mit dem Bruttobetrag – vor Abzug der Ausgaben für Kranken- und Pflegeversicherung – im ersten Block der Anlage R einzutragen, die VBL-Rente im zweiten Block. Die Unfallrente wird gar nicht erfasst.

Welche Ausgaben kann mein Vater absetzen?

Typische Abzugsbeträge für Rentner sind die Beiträge zur Kranken-und Pflegeversicherung und die für weitere Versicherungen wie Privathaftpflicht- oder Unfallversicherung, zudem Spenden, Ausgaben für haushaltsnahe Dienstleistungen, Krankheitskosten und mögliche Ausgaben, die durch eine Behinderung anfallen.

Haushaltsnahe Dienstleistungen

Wir haben die Waschmaschine reparieren lassen und eine neue Küche eingebaut. Können diese Kosten abgesetzt werden? Können wir Mietnebenkosten, die unser Vermieter auf uns umgelegt hat, absetzen?

  • Die Kosten für die Reparatur und den Kücheneinbau können als Ausgaben für haushaltsnahe Dienstleistungen abgesetzt werden. Anerkannt werden die Arbeits- und Fahrtkosten der Handwerker - keine Materialkosten. Wichtig ist, dass die Arbeiten im eigenen Haushalt erfolgt sind und der Steuerzahler die Ausgaben mit der Rechnung und der Überweisung vom eigenen Konto belegen kann.
  • Mieter können die Ausgaben für Leistungen, die auf sie umgelegt wurden (etwa für den Hausmeister oder Gartenarbeiten) geltend machen. Als Beleg dient die Nebenkostenabrechnung oder ein anderer Nachweis des Vermieters.

Kinderbetreuungskosten

Ich war vergangenes Jahr seit September arbeitslos. Kann ich Hortkosten für mein achtjähriges Kind, die von meinem Konto abgebucht wurden, für das gesamte Jahr absetzen? Meine Lebensgefährtin/mein Lebensgefährte - Mutter/Vater des Kindes - arbeitet zwar, muss aber selbst keine Steuern zahlen.

  • Während eines Übergangszeitraums von vier Monaten können die Kosten auch bei Arbeitslosigkeit wie Werbungskosten abgesetzt werden. Einzutragen sind die Ausgaben auf der dritten Seite der Anlage „Kind“.
  • Bei gemeinsamem Konto werden die Kosten in der Regel hälftig aufgeteilt. Wenn aber zum Beispiel der arbeitslose Vater das höhere Einkommen hat und die Kosten getragen hat, können sie allein bei ihm berücksichtigt werden.