Service Geschirrspüler Test

Das Vorurteil ist berechtigt: Bei Reparaturen von Haushaltsgeräten wird gepfuscht und abkassiert. Die Stiftung Warentest untersuchte den Kundendienst für Geschirrspülmaschinen. Bei 7 von 27 Reparaturen wurden Bauteile gewechselt, die eigentlich in Ordnung waren. Die Folge: Unnötig hohe Rechnungen. Einmal wurde ein Heizstab berechnet, der gar nicht austauscht worden war und eine weitere Reparatur scheiterte ganz. Die präparierte Maschine blieb defekt, obwohl der Testkunde 140 Euro zahlte. Nur auf den Quelle-Kundendienst Profectis war durchweg Verlaß. test gibt Tipps für die Entscheidung: Reparatur oder Neukauf.

Dieser Artikel ist hilfreich. 1402 Nutzer finden das hilfreich.