Service 0130 und 0800 SERVICE 0130 UND 0800

0

Kostenfreie Servicerufnummern sind vom Mobiltelefon nicht immer erreichbar. Denn der Anbieter dieser Rufnummern kann festlegen, ob er vom Handy aus erreichbar sein will oder nicht. Er kann bei Bedarf auch Mobilfunkanrufe aus dem Ausland sperren.

Folge: Der Serviceruf ­ beispielsweise zum Onlinebanking ­ klappt in Deutschland, aber nicht im ausländischen Skiparadies. Für kostenlose Servicerufnummern sollten vom Handy aus keine Gebühren entstehen.

Tipp eines test-Lesers: Kontrollieren Sie den Einzelverbindungsnachweis auf Ihrer Telefonrechnung ­ wenn die Telefongesellschaft Anrufe bei internationalen Freecall-Diensten (mit der Auslandsvorwahl: 0 0800) in Rechnung stellt, sollten Sie die Beträge reklamieren. Sie erhalten dann das Geld zurück.

0

Mehr zum Thema

  • Smartphones im Test Diese Handys über­zeugen

    - Güns­tiges Einstiegs­handy oder teures Edel-Smartphone? Top-Kamera oder lange Akku­lauf­zeit? Android oder iOS? Der Smartphone-Test weist den Weg zum passenden Handy.

  • Telefon­abzocke Aufsicht schaltet Abofalle ab

    - Nicht nur Mobil­funk­kunden, auch Kunden mit Fest­netz­anschluss werden von unseriösen Dritt­anbietern abge­zockt. Eine Art des Betrugs hat ein neues Gesetz nun unterbunden.

  • Samsung Galaxy Fold 5G Das erste falt­bare Smartphone im Test

    - Nach Display-Defekten an Testgeräten hat Samsung sein 2100 Euro teures Flaggschiff-Smartphone Galaxy Fold 5G mit etwas Verzögerung nun doch in den Handel gebracht. Die...

0 Kommentare Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.