Serie Rentner und Pensionäre, Teil 5: Künftige Steuern einplanen

So viel Rente bleibt steuerfrei

Je später der Ruhestand beginnt, desto weniger Rente aus der gesetzlichen Rentenversicherung, aus beruflichen Versorgungswerken und Rürup-Verträgen ist steuerfrei.

Beginn der Rente (Jahr)

Lebens­langer Freibetrag für die Rente
(Prozent)

1

Freibetrag für 1 000 Euro Rente
(Euro)

Beginn der Rente
(Jahr)

Lebens­langer Freibetrag für die Rente
(Prozent)

1

Freibetrag für 1 000 Euro Rente
(Euro)

Beginn der Rente (Jahr)

Lebens­langer Freibetrag für die Rente
(Prozent)

1

Freibetrag für 1 000 Euro Rente
(Euro)

Beginn der Rente
(Jahr)

Lebens­langer Freibetrag für die Rente
(Prozent)

1

Freibetrag für 1 000 Euro Rente
(Euro)

bis 2005

50

500

2023

17

170

2006

48

480

2024

16

160

2007

46

460

2025

15

150

2008

44

440

2026

14

140

2009

42

420

2027

13

130

2010

40

400

2028

12

120

2011

38

380

2029

11

110

2012

36

360

2030

10

100

2013

34

340

2031

 9

 90

2014

32

320

2032

 8

 80

2015

30

300

2033

 7

 70

2016

28

280

2034

 6

 60

2017

26

260

2035

 5

 50

2018

24

240

2036

 4

 40

2019

22

220

2037

 3

 30

2020

20

200

2038

 2

 20

2021

19

190

2039

 1

 10

2022

18

180

2040

 0

  0

    • 1 Der Freibetrag wird von der Rente im Jahr nach ­Rentenbeginn berechnet und bleibt bis ans Lebensende gleich. Bei allen, die 2005 schon das ganze Jahr Rentner waren, hat das Finanzamt die  2005er Rente als Berechnungsbasis genommen.

    Dieser Artikel ist hilfreich. 842 Nutzer finden das hilfreich.