Serie Rentner und Pensionäre, Teil 5: Künftige Steuern einplanen

Unser Rat

Steuerlast. Überschlagen Sie, wie viel von Ihren Einkünften im Alter steuerfrei ist. Je mehr Steuern das ­Finanzamt verlangt, desto mehr ­müssen Sie vorsorgen.

Vorsorge. Wenn Sie Arbeitnehmer sind und Sicherheit wollen, bieten sich Riester-, Firmen- und Rürup-Renten an. Fondssparpläne sind ­dagegen die erste Wahl, wenn Sie mehr Rendite wünschen und Ver­luste aussitzen können.

Steuerbescheid. Sowie Sie eine Rente aus der gesetzlichen Rentenversicherung oder aus einem beruf­lichen Versorgungswerk erhalten, sollten Sie prüfen, ob Ihr Steuerbescheid zu Leibrenten einen Vorläufigkeitsvermerk enthält. Die Gerichte müssen noch prüfen, ob die höhere ­Besteuerung verfassungsgemäß ist.

Dieser Artikel ist hilfreich. 842 Nutzer finden das hilfreich.