Serie Löcher im Schutz, Teil 6 Meldung

Private Krankenversicherer leisten nicht immer mehr als gesetzliche. Oftmals leisten sie sogar weniger. Und wenn es zum Streit um Rechnungen für Ärzte, Labors, Krankenhäuser und Apotheker kommt, ist der Versicherte die längste Zeit „Patient Erster Klasse“ gewesen. Der Stress mit ihrem Versicherungs­unternehmen zermürbt viele Privatpatienten.

Finanztest beschreibt Beispiele und zeigt, wo die private Krankenversicherung versagt.

Serie Löcher im Schutz. Bisher erschienen:

Teil 1: Grenzen der privaten Haftpflicht
Teil 2: Grenzen der Unfallversicherung
Teil 3: Wohngebäude und Hausrat
Teil 4: Lücken im Rechtsschutz
Teil 5: Lücken im Reiseschutz

Dieser Artikel ist hilfreich. 692 Nutzer finden das hilfreich.